DAX®15.568,73+0,16%TecDAX®3.717,94+0,99%Dow Jones 3034.838,16-0,28%Nasdaq 10014.963,62+0,02%
finanztreff.de

ThyssenKrupp: Das sieht gar nicht aus

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Im schwachen Marktumfeld der vergangenen Tage hat sich das Bild bei ThyssenKrupp massiv eingetrübt. Vorsichtige Analystenstimmen und die Angst vor einer neuen Corona-Welle haben bei den Anlegern wieder Sorgen geweckt, dass der Turnaround doch nicht gelingen könnte.

Rund um den Jahreswechsel kannte die Aktie des MDAX-Konzerns über Monate nur den Weg nach oben. Doch inzwischen herrscht wieder die Angst vor, dass die realwirtschaftliche Erholung doch langsamer vonstattengeht als erhofft. Auch wenn die gestiegenen Stahlpreise dem Konzern voll in die Karten spielen, bleibt die Frage, wie nachhaltig diese Entwicklung bereits ist.

Maximilian Völkl

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass es aufgrund der Schulschließungen auf lange Frist durch Bildungsverluste zu einem eklatanten Fachkräftemangel kommen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen