DAX®15.399,65+1,34%TecDAX®3.427,58+1,26%Dow Jones 3034.777,76+0,66%Nasdaq 10013.719,63+0,78%
finanztreff.de

Trading-Chance Symrise: 20% noch bis Ostern?

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Der Duft- und Geschmackstoffhersteller Symrise hat sich seit Oktober 2020 deutlich schwächer entwickelt als der Gesamtmarkt. Dies lag in erster Linie an einem kriminellen Cyberangriff, der dem Unternehmen das Erreichen seiner Wachstumsziele kostete. Doch der Ausblick für 2021 stimmt optimistisch und auch das Chartbild der Aktie macht Lust auf mehr. Trader setzen auf dieses Produkt.

Symrise verbuchte im Ausnahmejahr 2020 ein organisches Umsatzwachstum von 2,7 Prozent, blieb aber wegen des Cyberangriffs, der zwischenzeitlich die Geschäftsabläufe stark beeinträchtigte, hinter dem eigenen Ziel (Wachstum zwischen 3 und 4 Prozent) zurück. 2021 will Symrise wieder an die ursprüngliche Wachstumsdynamik anknüpfen und mit ein organisches Umsatzwachstum von 5 bis 7 Prozent schneller als der relevante Markt (3 bis 4 Prozent) wachsen. Die EBITDA-Marge soll rund 21 Prozent betragen.

Thomas Bergmann

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 19 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen