DAX®14.056,34-0,17%TecDAX®3.270,58-1,48%Dow Jones 3030.856,34-1,32%Nasdaq 10012.464,12-1,73%
finanztreff.de

TUI: EU-Kommission genehmigt Staatshilfen

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die EU hat am Montagabend deutsche Staatshilfen von bis zu 1,25 Milliarden Euro für den angeschlagenen Reisekonzern TUI genehmigt. Am Dienstag müssen nun die TUI-Aktionäre bei einer außerordentlichen Hauptversammlung zustimmen.

Die zuständige EU-Kommissionsvizepräsidentin Margrethe Vestager sagte zu den Staatshilfen: "Für das von den Steuerzahlern getragene Risiko" werde Deutschland "eine hinreichende Vergütung erhalten und die Unterstützung mit Auflagen verbinden, um mögliche Wettbewerbsverzerrungen zu begrenzen."

Zu den 1,25 Milliarden Euro des Bundes gehört nach Angaben der EU-Kommission eine stille Beteiligung in Höhe von 420 Millionen Euro, die der Bund in Aktien umwandeln und sich so an TUI beteiligen könnte. Zudem umfasst das Paket eine nicht wandelbare stille Beteiligung von bis zu 680 Millionen Euro sowie eine wandelbare Optionsanleihe in Höhe von 150 Millionen Euro.

Die Zustimmung der Hauptversammlung ist für die Kapitalerhöhung selbst sowie für den beabsichtigten Staatseinstieg nötig. Die Staatshilfe für den weltgrößten Reiseanbieter ist Teil eines größeren Unterstützungspakets, an dem auch private Investoren beteiligt sind.

TUI hofft nach dem Corona-Einbruch auf eine rasche Erholung. Das abgelaufene Geschäftsjahr (bis Ende September) war desaströs, am Ende stand ein Verlust von über 3,1 Milliarden Euro. Der Umsatz brach von 18,9 Milliarden auf 7,9 Milliarden Euro ein.

Das macht die Aktie von TUI

Nach Kursgewinnen am ersten Handelstag des Jahres könnte die Zustimmung zu den Staatshilfen sowie zur Kapitalerhöhung die TUI-Aktien -6,48% am Dienstag erneut stützen. Im vorbörslichen Handel notiert das Papier von TUI leicht im Minus.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen