DAX®12.469,20-1,09%TecDAX®3.015,51+0,14%S&P 500 I3.298,78+1,62%Nasdaq 10011.151,13+2,34%
finanztreff.de

TUI-Konkurrent: "2021 wird das Jahr der Entscheidung"

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der Tourismus erlebt eine nie da gewesene Krise: Reisewarnungen, verunsicherte Urlauber, Stillstand der Geschäfte und obendrein auch noch Ärger um Rückerstattung von Kundengeldern. Bei Platzhirsch TUI musste der Staat - angesichts der großen Not -  schon sogar zweimal mit Krediten helfen, um das Überleben zu sichern.

Die Branche ist hin- und hergerissen: Einerseits hofft man auf 2021, dass es dann – am besten mit einem Impfstoff im Gepäck – wieder deutlich aufwärts geht. Doch andererseits schwingen auch Angst und Sorge bei den Branchenvertretern ganz deutlich mit.

"Das Jahr 2021 wird das Jahr der Entscheidung", sagte Ingo Burmester, Zentraleuropa-Chef von DER Touristik, in einem Gespräch der dpa mit Vertretern der Branche. Mit einer schnellen Rückkehr zu alter Stärke rechnet die Branche, die bereits durch die Pleite von Thomas-Cook vor einem Jahr durchgerüttelt wurde, nicht. "Eine durchgreifende Erholung der Nachfrage wird es erst geben, wenn ein Corona-Impfstoff da ist. Bis dahin müssen wir die Branche stabilisieren, damit eine massive Welle von Insolvenzen vermieden wird", sagte Burmester. 

Tourismusexperte Torsten Kirstges von der Jade-Hochschule in Wilhelmshaven ist zuversichtlich, dass sich das Reiseverhalten der Menschen im kommenden Jahr "wieder ein bisschen normalisiert. Spätestens in zwei, drei Jahren werden Kreuzfahrten wieder boomen, auch Fernreisen wieder gemacht und nachgeholt." Er geht von aus, dass sich das Reiseverhalten auf mittlere Sicht im Vergleich zu Vor-Corona-Zeiten nicht grundsätzlich verändert.


Carsten Kaletta

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 40 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen