DAX®15.409,88+0,40%TecDAX®3.905,59-0,05%S&P 500 I4.367,55+0,31%Nasdaq 10015.027,77+0,10%
finanztreff.de

TUI: Nicht schon wieder! – Aktie unter Druck

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der Reisekonzern TUI stockt eine im April begebene Anleihe zur finanziellen Überbrückung der Corona-Krise noch einmal auf. Wie das Unternehmen am Montagabend mitteilte, wird das Volumen von 400 Millionen Euro um neue sogenannte Wandelschuldverschreibungen über einen Nennbetrag von 190 Millionen Euro erweitert. 

Wie TUI mitteilte, sind die Konditionen die gleichen wie bei dem im Frühjahr an den Markt gebrachten Titel. Wandelschuldverschreibungen können vom Eigentümer zu einem späteren Zeitpunkt in Aktien getauscht werden.

200 Millionen Euro für die Konzernkasse 

Der Zufluss an Mitteln betrug laut einer weiteren Mitteilung vom späteren Abend gut 200 Millionen Euro, da TUI die Papiere zu einem höheren Kurs als dem Nennbetrag verkaufen konnte. Der Erlös soll in die laufende Refinanzierung fließen. TUI ist nach dem über weite Strecken ausgefallenen Geschäft im ersten Corona-Jahr 2020 darauf angewiesen, dass mehr Geld durch Buchungen in die Kasse kommt - parallel dazu besorgt sich der Konzern ergänzende Mittel von Investoren. So soll auch die tatsächliche Inanspruchnahme der milliardenschweren Staatskredite auf das Nötige begrenzt und die Rückzahlung der daraus genutzten Tranchen eingeleitet werden.

Vorstandschef Fritz Joussen hatte gesagt, die Anleihen könnten eine Voretappe dafür sein - gesetzt den Fall, dass auch die Buchungen und Anzahlungen der Kunden so zurückkehren wie erhofft. Nach der ersten Platzierung im April hielt sich TUI angesichts der hohen Nachfrage nach der Anleihe die Option offen, das Volumen noch zu erhöhen.

Das macht die TUI-Aktie 

Die TUI-Aktie +0,58% sackte bis zum Handelsschluss in London am Montag  um 5,3 Prozent ab, diejenige in Frankfurt um 5,7 Prozent. Auch am Dienstag setzten sich die Kursverluste ungebremst fort: Auf der Handelsplattform Xetra notierte die TUI-Aktie am späten Dienstagvormittag rund 4,6 Prozent schwächer bei 4,25 Euro. 

Drei-Monats-Chart TUI (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
El Salvador führt als erstes Land den Bitcoin als Währung ein. Sollten die anderen Länder nachziehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen