DAX®15.705,81-0,33%TecDAX®3.813,57-0,87%Dow Jones 3035.490,69-0,74%Nasdaq 10015.598,39+0,25%
finanztreff.de

TUI: Umsatz rauf – Verluste runter!

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

TUI hat am Donnerstag ein solides drittes Quartal vorgelegt, in dem der Umsatz massiv gesteigert und die Verluste weiter eingedämmt wurden. Allerdings rechnet der Konzern jetzt mit einem schwächeren Sommergeschäft.

Im dritten Geschäftsquartal (bis Ende Juni) konnte TUI den Verlust deutlich eindämmen. Mit 935 Millionen Euro lag das Minus aber nur gut ein Drittel niedriger als im ersten Corona-Lockdown ein Jahr zuvor. Da war das Geschäft des Konzerns wegen der internationalen Reisebeschränkungen fast vollständig zusammengebrochen.

Positiv: In diesem Quartal waren aber 283 TUI-Hotels geöffnet und acht Kreuzfahrtschiffe waren in Betrieb. Das ließ den Umsatz massiv von 72 Millionen Euro im Vorjahresquartal auf nun 650 Millionen Euro klettern.

"Die Kundennachfrage und Buchungsdynamik sind hoch, sobald Reise-Einschränkungen zurückgenommen werden", sagte Konzernchef Fritz Joussen. "Das Geschäft kommt zurück und die Transformation der TUI zeigt deutlich Wirkung."

Es bleibt eine verhaltene Prognose

Dennoch erwartet der weltgrößte Reisekonzern ein schwächeres Sommergeschäft als bislang. Das Reiseangebot in den wichtigsten Urlaubsmonaten soll nun nur noch 60 Prozent des Vorkrisenniveaus von 2019 erreichen. Im Mai hatte Konzernchef Fritz Joussen noch 75 Prozent angepeilt.

Allerdings berichtete TUI von einem starken Buchungsanstieg in den vergangenen Wochen. Insgesamt zählt der Konzern bisher rund 4,2 Millionen Buchungen für den Sommer. Die Preise lägen dabei im Schnitt neun Prozent höher als im Sommer 2019, hieß es.

Das macht die Aktie von TUI

Während das Q3 eine solide Entwicklung offenlegte, lässt ein schwächeres Sommergeschäft die Sorgen wieder steigen. Die Anleger halten sich nach schwer einzuordnenden Zahlen bei der TUI-Aktie +0,25% zurück. Am Markt reicht dies nur für einen vorbörslichen Kursgewinn von 0,3 Prozent auf 3,92 Euro. Die 4-Euro-Marke wird so nicht wiedererobert.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

TUI AG
TUI AG - Performance (3 Monate) 2,86 +0,25%
EUR +0,01
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
12.10. JEFFERIES Negativ
07.10. NORDLB Negativ
07.10. MORGAN STANLEY Negativ
Nachrichten
27.10. TUI AG: Results of Rump Placement TUI AG 2,86 +0,25%
27.10. TUI AG: Results of Rump Placement -2- TUI AG 2,86 +0,25%
27.10. TUI AG: Results of Rump Placement -3- TUI AG 2,86 +0,25%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Während der klassische Tourismus im zweiten Corona-Jahr weiter gelitten hat, profitiert vor allem die Caravan-Branche vom neuen Camping-Boom. Haben Sie sich einen Wohnwagen/ein Wohnmobil 2020/2021 gekauft?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen