DAX ®12.674,88+0,66%TecDAX ®3.057,16+1,97%Dow Jones27.433,48+0,17%NASDAQ 10011.139,39-1,13%
finanztreff.de

Uber-Übernahme schießt Aktie nach oben

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Es ist das Geschäft mit Essenslieferungen, das Uber in der Corona-Krise das Wachstum sicherte. Eine Stärkung des attraktiven Segments, kommt daher an der Börse gut an.

Uber baut sein Geschäft mit Essenslieferungen durch die Übernahme des Start-ups Postmates aus. Die US-Unternehmen gaben am Montag bekannt, sich auf einen Deal im Wert von rund 2,65 Milliarden Dollar geeinigt zu haben. Uber will den Kaufpreis komplett in eigenen Aktien zahlen. Postmates ist der kleinste Wettbewerber im boomenden US-Markt für Essenslieferungen und soll Ubers Service Uber Eats verstärken.

Uber hatte zuletzt auch Interesse am größeren US-Rivalen GrubHub gezeigt, bei dem dann aber der Konkurrent Just Eat Takeaway den Zuschlag erhielt. In den USA florieren Essenslieferungen über Smartphone-Apps, weil viele Menschen in der Corona-Krise zu Hause bleiben.

Für Uber ist dies ein willkommener Wachstumsbringer, da das Fahrdiensthauptgeschäft schwächelt – insbesondere, da in Zeiten der Virus-Pandemie die Fahrgäste ausbleiben. Während im ersten Quartal das Ride-Hailing-Geschäft um 5 Prozent auf 10,9 Milliarden Dollar einbrach, erzielte das Food-Delivery-Geschäft einen Umsatzzuwachs von 52 Prozent auf 4,7 Milliarden Dollar. Es handelt sich jedoch um einen hart umkämpften Markt, in dem bislang kaum Geld zu verdienen ist.

Das macht die Aktie von Uber

Anleger reagieren vorbörslich positiv auf die angekündigte Übernahme. Die Uber-Aktie +0,63% schießt um knapp 8 Prozent auf 33,12 Dollar nach oben. Damit gelingt es dem weltgrößten Fahrdienstvermittler aus dem seit Juni bestehenden Abwärtstrend auszubrechen.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 33 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen