DAX®15.490,17-1,03%TecDAX®3.882,56-0,47%Dow Jones 3034.584,88-0,48%Nasdaq 10015.333,47-1,18%
finanztreff.de

United Internet: Starke Q-Zahlen – wann kommt der Ausbruch?

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der Telekomanbieter und Internetdienstleister United Internet ist besser als von Experten erwartet in das neue Jahr gestartet. Der Konzernumsatz stieg in den ersten drei Monaten verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um knapp fünf Prozent auf fast 1,4 Milliarden Euro, wie das im MDax -0,74% notierte Unternehmen am Dienstag mitteilte. 

Das Erlöswachstum unter anderem daran, dass der Konzern mehr Verträge unter die Leute bringen konnte. Beim Ebitda standen mit 312 Millionen Euro gut vier Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum zu Buche. Umsatz und operativer Gewinn fielen damit etwas höher aus als Analysten erwartet hatten.

Das sagen die Analysten 

Die Investmentbank Jefferies hat die Einstufung für United Internet auf "Hold" mit einem Kursziel von 34,10 Euro belassen. Analyst Ulrich Rathe attestierte dem Telekomunternehmen in einer am Dienstag vorliegenden Studie eine solide Entwicklung im ersten Quartal.

Etwas zuversichtlicher ist hingegen die US-Investmentbank Goldman Sachs. Der Internetdienstleister und auch dessen Mobilfunktochter 1&1 Drillisch hätten insgesamt gesehen besser als am Markt erwartet abgeschnitten, schrieb Analyst Andrew Lee in einer ersten Reaktion am Dienstag. Zudem seien alle Finanzziele für das laufende Jahr bekräftigt worden. Folglich hat Goldman Sachs die Einstufung für United Internet auf "Neutral" mit einem Kursziel von 36 Euro belassen. 

Das macht die Aktie von United Internet

Trotz der guten Zahlen kommt die Aktie von United Internet +0,57% am Dienstag nicht recht in Fahrt: Zur Mittagszeit notierten die Papiere um 1,8 Prozent tiefer bei 34,17 Euro. Sollte der Aktie ein Kursanstieg bis auf 36 Euro glücken, dürfte sich das stark angeschlagene Chartbild jedoch deutlich aufhellen: Derzeit verlaufen die 50-Tage-Linie und die 200-Tage-Linie nur knapp unterhalb des Kursziels von Goldman Sachs. 

Sechs-Monats-Chart United Internet (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 38 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen