DAX®14.145,24+1,89%TecDAX®3.098,73+1,74%S&P 500 I3.942,73+1,11%Nasdaq 10011.875,63-0,44%
finanztreff.de

Update: Bitcoin rutscht weiter ab

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Lage am Markt für Kryptowährungen hat sich zum Wochenstart nach einer Talfahrt am Wochenende nur kurzfristig stabilisiert. Am Montagmorgen zogen der Bitcoin und Ether zunächst spürbar an. Im weiteren Handelsverlauf gaben die beiden Digitalwährungen die Kursgewinne allerdings vollständig ab und drehten ins Minus.

"Krypto-Assets blicken auf ein verlustreiches Wochenende zurück", kommentierte Krypto-Experte Timo Emden. "Im Vorfeld der US-Notenbanksitzung bekommen Anleger zusehends kalte Füße." Hintergrund ist die Erwartung, dass sich die Federal Reserve bald mit Zinsanhebungen gegen die hohe Inflation stemmen dürfte. Steigende Zinsen sind gerade für besonders riskante Anlagen wie Digitalwährungen Gift, weil sie die Attraktivität sicherer und zinstragender Anlagen wie Staatsanleihen tendenziell steigern.

Russland-Verbot wirft Schatten voraus 

Belastet wurden Kryptoanlagen zuletzt auch durch die kritische Haltung der russischen Notenbank, die in der vergangenen Woche ein weitreichendes Verbot vorgeschlagen hatte. Die Zentralbank empfiehlt dem Gesetzgeber, die Verwendung von Digitalwährungen komplett zu verbieten. Betroffen wäre auch die Herstellung (Schürfen, Mining) von Kryptowerten, die durch komplizierte Rechnungen auf meist energieintensiven Rechenanlagen erfolgt. Russland gilt als eine der Hochburgen des Krypto-Schürfens. Der Prozess ist aufgrund seines hohen Energieverbrauchs stark in Verruf geraten.

Das machen Bitcoin und Ether

Der Bitcoin verlor zuletzt rund sieben Prozent auf  33.985 Dollar. Am Montagvormittag hatte der Kurs kurzzeitig noch auf 35.000 Dollar zugelegt. Am vergangenen Donnerstag hatte sie noch fast 10.000 Dollar mehr gekostet. Der Ether-Kurs sackte erneut ab und notierte zuletzt  zwölf Prozent im Minus bei 2.221 Dollar und markierte damit ein neues Sechs-Monats-Tief.

Sechs-Monats-Chart Bitcoin (in US-Dollar)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat angeblich wegen Fake-Accounts seine Übernahme von Twitter auf Eis gelegt. Platzt der Deal jetzt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen