DAX®15.257,04-4,15%TecDAX®3.821,83-1,25%Dow Jones 3034.899,34-2,53%Nasdaq 10016.025,58-2,09%
finanztreff.de

Update Teamviewer: Gegenbewegung dank Kooperation mit Google

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Nachdem am Morgen eine weitere Analystenabstufung noch belastet hatte, verlockte die Nachricht über eine Kooperation mit der Alphabet-Tochter Google -0,40% einige Anleger am Dienstag zum Kauf der Teamviewer-Aktie. Bis zu den jüngsten Kurszielen der Analysten besitzen die Papiere jedoch noch Luft nach oben.

Bei der Zusammenarbeit geht es "Augmented Reality" (Erweiterte Realität) in der Google Cloud. Mit der ersten von Teamviewer und Google gemeinsam entwickelten Anwendung "Assisted Order Picking" können Mitarbeiter bei Nutzung einer Google-Glass-Brille eine Online-Bestellung für den Versand vorbereiten und dabei die Hände freihaben. Dabei kommt auch die Teamviewer-Software "Vision Picking" zum Einsatz.

Das macht die Teamviewer-Aktie 

An der Börse kam die Nachricht gut an:  Nach dem Kurseinbruch um fast 54 Prozent in zwölf Handelstagen haben die Papiere von Teamviewer -0,40% am Dienst einen Stabilisierungsversuch gestartet. Vom neuen Rekordtief bei 13,44 Euro am Morgen drehten die Aktien des Softwareherstellers bis zum Mittag auf 15,20 Euro und handelten damit gut sieben Prozent höher als am Vortag. Zuletzt stand noch ein Plus von rund sechs Prozent bei einem Kurs von 14,99 Euro zu Buche. 

Drei-Monats-Chart Teamviewer (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen