DAX®13.873,97-0,24%TecDAX®3.370,58-0,28%S&P 500 I3.841,03-0,31%Nasdaq 10013.366,40-0,29%
finanztreff.de

US-Börse: Abwarten vor Quartalssaison

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die großen US-Indizes bewegen sich nach dem schwachen Wochenauftakt am Dienstag kaum von der Stelle. Der Fokus der Anleger verschiebt sich wohl langsam in Richtung US-Berichtssaison.

Angesichts der schon am Freitag mit den Zahlen von JPMorgan, Wells Fargo und Citi startenden Berichtssaison und bereits hoher Bewertungen scheuten die Anleger offenbar eine klare Positionierung.

Dennoch bleibt das Sentiment positiv. Bei Anlegern überwiege derzeit der Optimismus, dass der designierte US-Präsident Joe Biden am Donnerstag ein milliardenschweres Konjunkturprogramm vorstellen wird und dass die US-Notenbank Fed noch weit von einer strafferen Geldpolitik entfernt ist, erklärte Marktanalyst Edward Moya vom Broker Oanda.

Der Leitindex Dow Jones Industrial -0,57% gewann in der ersten Handelsstunde 0,1 Prozent auf 31.042 Punkte. Für den marktbreiten S&P 500 -0,31% ging es ebenfalls um 0,1 Prozent auf 3.805 Punkte hoch. Der am Montag abverkaufte Nasdaq 100 -0,29% stoppte seine Kursverluste und notierte leicht höher auf 12.912 Zählern.

Einzelwerte im Fokus

Bei den Einzelwerten könnten die Aktien von Zoom +1,61% einen Blick wert sein. Der Videokonferenzdienst will seine Kassen mit einer Aktienplatzierung im Wert von mindestens 1,5 Milliarden US-Dollar auffüllen. Der Zeitpunkt ist allerdings nicht besonders günstig für Zoom: Der Aktienkurs liegt momentan um rund 40 Prozent unter dem Höchststand von Mitte Oktober.

Die Anteilsscheine von Uber -3,69% steigen im frühen Handel rund 6 Prozent, obwohl der Vision Fund der Softbank mitgeteilt hatte, Aktien im Wert von rund 2 Milliarden Dollar verkauft zu haben. Wie aus einer Einreichung bei der SEC hervorgeht, hält SoftBank noch etwa 184 Millionen Papiere des Fahrdienst-Vermittlers, die zum aktuellen Kurs rund 10 Milliarden Dollar wert sind.

Die Titel von Wells Fargo +1,56% gewannen vorbörslich rund 2,4 Prozent auf 34 Dollar. Zuvor hatten die Analysten der Schweizer Großbank UBS die Papiere der US-Bank von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 23 auf 41 Dollar erhöht.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: finanztreff
22.01. Bayer: Neuer Ärger – neue Klagen Bayer AG 52,61 +0,02%
22.01. Volkswagen: Nach diesen Zahlen sind die Corona-Verluste passé Volkswagen Vz. 165,60 -0,04%
22.01. Bitcoin: Rasante Talfahrt gerade noch gestoppt? BTC/CHF 29.537,9000 +8,0907%
22.01. Siltronic: Globalwafers erhöht Angebot – aber reicht das? Siltronic AG 145,65 +5,05%
22.01. ProsiebenSat.1: Die Krise ist überwunden! ProSiebenSat.1 Media SE 14,38 -0,10%
22.01. Diese 6 Themen sind am Freitag für DAX-Anleger wichtig DAX ® 13.873,97 -0,24%
22.01. Siemens: Nach Zahlen auf Rekordhoch Siemens AG 132,04 -0,02%
22.01. Google droht Australien Alphabet Inc. C 1.565,00 -0,13%
21.01. Salesforce: Besser als Konkurrent SAP? Salesforce.com Inc. 186,48 +0,15%
21.01. Commerzbank: Der Kahlschlag geht weiter Commerzbank AG 5,79 -1,73%
Rubrik: Finanzmarkt
14:48 Britische Corona-Variante - Norwegen verschärft Regeln um Oslo
14:47 Grünen-Politikerin fordert Hilfe für Bedürftige bei FFP2-Masken
14:42 Mehr als 1000 Festnahmen bei Nawalny-Protesten in Russland
12:57 Schottische Nationalisten mit Plan für Unabhängigkeitsreferendum
12:56 Expertin: Jeder neunte Österreicher hatte bereits Corona
12:55 KORREKTUR/Minister Heil bekräftigt: 2021 kaum Aussicht auf Rentenerhöhungen
12:43 Globalwafers erhöht Angebot für Siltronic-Aktionäre nochmals Wacker Chemie 121,10 -0,37%
12:40 Mehr als 200 neue Corona-Infektionsfälle in China
12:12 Scholz fordert bessere Bezahlung für 'Corona-Heldinnen'
12:08 Grüne: Regierung soll Tarifflucht bei Lufthansa-Tochter verhindern Lufthansa 10,07 -0,74%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 04 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen