DAX®13.116,25-0,70%TecDAX®3.118,02+0,55%S&P 500 I3.318,01-1,20%Nasdaq 10010.936,98-1,30%
finanztreff.de

VW und BMW geben dank Daimler Gas

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Eine überraschend robuste Geschäftsentwicklung von Daimler hat am Freitag den Aktien von Volkswagen und BMW ordentlich Rückenwind beschert.

Daimler schnitt im zweiten Quartal in der Corona-Krise trotz eines operativen Milliardenverlustes nicht so schlecht ab wie befürchtet. Goldman-Sachs-Experte George Galliers konstatierte vor allem eine starke Entwicklung im Juni und machte Hoffnung auf optimistischere Ziele der Stuttgarter.

Die Analysten von JPMorgan sehen in den Resultaten von Daimler auch etwas Positives für Volkswagen und BMW. Dies starken Zahlen könnten die Wettbewerber ermutigen, ebenfalls Eckdaten schon vorab zu veröffentlichen. Zudem hilft eine Erholung des Automarktes in China.

Das macht die Aktie von Volkswagen

Die Aktie von Volkswagen -0,25% wurde neben den starken Daimler-Zahlen zusätzlich von positiven Nachrichten aus China angeschoben. VW erwartet laut dem China-Chef Stephan Wöllenstein für dieses Jahr auf dem wichtigen Markt ein leichtes Wachstum im Premium-Segment – trotz eines Rückgangs der Verkäufe auf dem breiteren Markt.

Mit einem Plus von 2,4 Prozent auf 144,80 Euro setzt sich die VW-Aktie auf Platz Drei im DAX und läuft wieder die 200-Tage-Linie bei 150,57 Euro an.

Das macht die Aktie von BMW

BMW -1,93% notiert mit einem Plus von 2,5 Prozent auf Platz Zwei im DAX. Zusätzlichen Antrieb verschafft der bereits gestern angekündigte Vertrag mit dem schwedischen Batteriehersteller Northvolt. Der Auftrag soll BMW wichtige Batteriezellen sichern und hat ein Volumen von zwei Milliarden Euro.

Das macht die Aktie von Daimler

Die Aktie von Daimler +0,14% hat ihre vorbörslichen Gewinne noch weiter ausgebaut und notiert mittlerweile 3,6 Prozent im Plus auf 39,02 Euro. Damit steht auch das Papier der Stuttgarter kurz vor der 200-Tage-Linie bei 40,25 Euro und vor Erreichen eines neuen Nach-Corona-Hochs.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen