DAX®11.548,05-0,11%TecDAX®2.831,72+0,09%Dow Jones 3026.519,95-3,43%Nasdaq 10011.142,76-3,93%
finanztreff.de

Walt Disney: Ende der Serie?

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Corona hat vieles verändert – und viele Branchen mächtig befeuert. Etwa Streaming. Seit die Menschen im Lockdown sehr viel Zeit zu Hause verbringen mussten, boomen Dienste wie Disney+, Netflix und Co noch mehr. Doch 2021 könnten Serienfans einer Durststrecke entgegensehen, weil sich vieles verzögert hat.Wann platzt die Serienblase? When will the bubble pop?, fragte Anfang des Jahres, noch vor der Corona-Krise, die New York Times. Marktforscher hatten soeben für 2019 allein für die USA die Höchstzahl von mehr als 500 neuen Serienproduktionen bekanntgegeben.

Andreas Deutsch

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Welcher Währung schenken Sie am meisten Vertrauen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen