DAX ®12.603,69-1,53%TecDAX ®3.005,87-2,98%S&P 5003.164,03+0,32%NASDAQ10.622,14+0,28%
finanztreff.de

Waste Management: Müll fällt immer an? Das verraten die Q1-Zahlen

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Die laufende Bilanzsaison offenbart, dass viele Unternehmen Schiffbruch erleiden. Verständlich, denn in Folge des Lockdowns ist ihr Geschäft zum Erliegen gekommen. Doch wie schlagen sich Unternehmen mit einem konjunkturunabhängigen Geschäftsmodell? Der Abfall- und Recyclingspezialist Waste Management (WM) legte nun Zahlen für das erste Quartal vor und liefert eine Antwort.Der Umsatz im ersten Quartal betrug 3,73 Milliarden Dollar. Gegenüber dem gleichen Zeitraum 2019 entspricht das einer leichten Steigerung – damals standen 3,70 Milliarden Dollar zu Buche. Die Analystenschätzungen von 3,66 Milliarden Dollar übertraf WM damit. Der bereinigte Nettogewinn belief sich auf 395 Millionen Dollar. Die Analysten hatten einen bereinigten Nettogewinn von knapp 399 Millionen Dollar erwartet.

Pierre Kiren

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass der Digitalisierungsboom in den kommenden Monaten anhält?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen