DAX®13.921,37+0,77%TecDAX®3.354,42+1,29%Dow Jones 3031.188,38+0,83%Nasdaq 10013.296,45+2,31%
finanztreff.de

Wird Bitcoin jetzt rationiert? Ein Schlüssel zu 220 Millionen Dollar. „Bald geht es wieder los“

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Es droht ein Engpass beim Bitcoin. Zumindest bei der Kryptohandelsbörse EToro scheinen die Stücke auszugehen. Laut TheBlock hat der Broker seine Kunden wie folgt gewarnt: „Die beispiellos hohe Nachfrage nach Krypto, kombiniert mit begrenzter Liquidität, führt zu Herausforderungen für unsere Möglichkeit, Kauf-Aufträge über das Wochenende anzunehmen.“ Es könnte Limitierungen geben für neue Käufe.Antony Scaramucci von SkyBridge Capital berechnete bereites: „Rund 900 Bitcoins werden täglich neu gemint, aber die drei Marktteilnehmer PayPal, Square und Grayscale alleine kaufen deutlich mehr als 900 Stück pro Tag.“

Florian Söllner

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

BTC/CHF
BTC/CHF - Performance (3 Monate) 30.855,4500 -0,90%
CHF -278,8900
Porträt - Chart
Nachrichten
20.01. MÄRKTE USA/Wall Street mit Rekorden bei Biden-Vereidigung Amazon.com 2.687,50 +3,99%
20.01. LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte DAX ® 13.921,37 +0,77%
20.01. LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2- DAX ® 13.921,37 +0,77%
Weitere Wertpapiere...
BTC/EUR 28.630,8400 -0,95%
EUR -275,8700
BTC/USD 34.702,7450 -0,87%
USD -303,2500

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Regierung möchte neue Verschärfungen gegen den Corona-Virus vereinbaren. Finden Sie diese Verschärfungen notwendig?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen