DAX®13.786,29-0,67%TecDAX®3.346,40-0,65%Dow Jones 3030.932,37-1,50%Nasdaq 10012.909,44+0,63%
finanztreff.de

Xiaomi: Das dicke Ende droht erst noch

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Der Kurs der Xiaomi-Aktie ist gegen Ende der Handelswoche deutlich unter Druck geraten. Die USA haben den chinesischen Elektronikhersteller auf eine schwarze Liste gesetzt. Bleibt es dabei, müssen US-Investoren ihre Anteile an Xiaomi abstoßen. Doch im schlimmsten Fall könnte das erst der Anfang sein.Über die aktuelle Delisting-Problematik bezüglich chinesischer Unternehmen, denen die US-Führung militärische Verbindungen nachsagt, hat DER AKTIONÄR online und im Heft bereits ausführlich berichtet. Nachdem es geheißen hatte, Alibaba und Tencent könnten auf der schwarzen Liste auftauchen, war es am Ende plötzlich Xiaomi. Warum das US-Verteidigungsministerium unter Donald Trump das Unternehmen als kommunistische, chinesische Militärfirma einstuft, ist unklar.

Lars Friedrich

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 09 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen