DAX®15.519,28-0,44%TecDAX®3.705,02-0,57%S&P 500 I4.460,20-0,25%Nasdaq 10015.146,92+0,63%
finanztreff.de

Zooplus bestätigt weiteres Übernahme-Angebot

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Zooplus verhandelt mit dem Finanzinvestor EQT über eine mögliche Gegenofferte zu dem bereits vorliegenden Übernahmeangebot von Hellman & Friedman. Der Ausgang der Gespräche mit EQT sei zum gegenwärtigen Zeitpunkt aber noch vollkommen offen, teilte der im SDAX +0,10% notierte Onlinehändler von Haustierbedarf am Donnerstag-Nachmittag mit.

"Es ist derzeit noch nicht abzusehen, ob sie letztendlich zu einem öffentlichen Übernahmeangebot führen werden", hieß es weiter. Vorstand und Aufsichtsrat wollten "im besten Interesse der Gesellschaft und ihrer Aktionäre handeln". Der Ausgang der Gespräche sei zum gegenwärtigen Zeitpunkt aber offen, hieß es weiter.

Die Hoffnung auf eine noch lukrativere Übernahme von Zooplus +0,08% hat die Aktien des Online-Händlers für Haustierbedarf am Donnerstag auf ein neues Rekordhoch katapultiert. Das Papier sprang zeitweise um 7,5 Prozent hoch. Zuletzt betrug das Plus noch etwa sechs Prozent. 

Jefferies-Analyst Martin Comtesse erinnerte daran, dass erst im August Hellman & Friedman ein Gebot von 390 Euro je Zooplus-Aktie in bar gemacht habe, was vom Management und dem Aufsichtsrat gestützt worden sei. Nachdem die Aktien am Mittwoch bei 397 Euro aus dem Handel gegangen seien, könnte dies ihm zufolge daher ein Signal gewesen sein, dass die Investoren bereits auf ein höheres Gebot gewartet hätten. (Mit Material von dpa-AFX)

12-Monats-Chart Zooplus (in Euro, Xetra)
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 42 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen