DAX®15.587,36+0,81%TecDAX®3.726,24+0,40%Dow Jones 3035.294,76+1,09%Nasdaq 10015.146,92+0,63%
finanztreff.de

Zooplus: Erwartungen verfehlt, Aktie dennoch stabil

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der Online-Haustierbedarfhändler Zooplus profitierte auch im zweiten Quartal von einer guten Nachfrage. Allerdings blieb das Münchner SDAX-Unternehmen beim Umsatz hinter den Markterwartungen zurück. Trotzdem konnten sich die Zooplus-Papiere aus diesem Grund am gestrigen Montag in einem schwachen Marktumfeld behaupten.

Wie Zooplus mitteilte, kletterte der Umsatz im Jahresvergleich um rund 17 Prozent auf fast 494 Millionen Euro. Damit schnitt Zooplus aber leicht schwächer ab als von Analysten im Schnitt mit 500 Millionen Euro erwartet. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen ging hingegen um 17 Prozent auf 17,7 Millionen Euro zurück. Analysten hatten hier allerdings mit weniger gerechnet. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 5,1 Millionen nach 8,4 Millionen Euro im Vorjahr. Die Prognose bestätigte das Management um Chef Cornelius Patt.

Das macht die Zooplus-Aktie 

Trotz der durchwachsenen Zahlen ging die Zooplus-Aktie -0,75% am Montag mit einem Plus von 0,3 Prozent auf 391,20 Euro aus dem Handel. Am Dienstagmorgen legten die Papiere zuletzt um weitere 0,05 Prozent auf 391,40 Euro zu. Grund dafür ist in erster Linie die geplante Übernahme durch den US-Finanzinvestor Hellman & Friedman, der den Zooplus-Aktionären 390 Euro je Aktie in bar bietet. Vorstand und Aufsichtsrat des SDAX-Konzerns +0,97% begrüßten das geplante Angebot.

Sechs-Monats-Chart Zooplus (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 42 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen