DAX®15.531,75-0,72%TecDAX®3.901,55-1,27%Dow Jones 3034.798,00+0,10%Nasdaq 10015.329,68+0,09%
finanztreff.de

Zooplus: Finanzinvestor KKR sagt Übernahmepläne ab

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Im Übernahmekampf um Zooplus hat ein Interessent aufgegeben. Der Finanzinvestor KKR habe die Gespräche über eine Offerte "angesichts der jüngsten Entwicklungen" beendet, teilte der Onlinehändler für Tierbedarf am Mittwoch in München mit. An der Börse setzt die Nachricht die Zooplus-Aktie am Mittwoch unter Druck.

Am späten Sonntagabend hatte der Finanzinvestor Hellman & Friedman seine Offerte um fast ein Fünftel auf 460 Euro je Aktie in bar erhöht. Damit sollten "anhaltende Spekulationen" über andere Angebote Dritter beendet werden, hieß es zur Begründung. Mit der am Vortag offiziell gestarteten Offerte werden die Aktien des SDAX-Unternehmens -1,01% mit knapp 3,3 Milliarden Euro bewertet.

Delisting geplant

Sein erstes Gebot hatte Hellman & Friedman bereits Mitte August vorgelegt. Die Offerte wurde vom Unternehmen unterstützt. An den Plänen ändert sich dabei nichts: Hellman & Friedman will demnach mindestens 50 Prozent plus eine Aktie übernehmen. Zu gegebener Zeit will der Finanzinvestor den Tiefbedarf-Händler dann von der Börse nehmen.

EQT noch im Rennen 

Nach dem Ausstieg von KKR befinden sich neben Hellmann & Friedmann nur noch EQT im Rennen um den Onlinehändler Zooplus. Mit Blick auf den Investor EQT hatte Zooplus bislang nur Gespräche bestätigt. Diese waren früheren Angaben zufolge aber noch vollkommen offen. 

Das macht die Zooplus-Aktie

Am Mittwoch notiert die Zooplus-Aktie +0,94% zur Mittagszeit zeitweise 2,6 Prozent tiefer bei 468,60 Euro. Damit entfernten sich die Papiere spürbar von ihrem kurz nach Handelsbeginn markiertem Rekordhoch bei 482,80 Euro. Seit Anfang September hatte die Aktie erneut deutlich an Wert gewonnen, nachdem auch erste Gespräche mit dem Investor EQT über eine mögliche Übernahme bekannt geworden waren. Aktionäre setzten auf den Bieterkampf mehrerer Finanzinvestoren und spekulierten auf noch höhere Gebote. Alleine in den vergangenen drei Monaten hat die Zooplus-Aktie um fast 80 Prozent zugelegt. Seit Jahresbeginn summiert sich das Plus auf mehr als 175 Prozent.

Sechs-Monats-Chart Zooplus (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen