DAX®15.573,88+0,27%TecDAX®3.844,78-1,46%Dow Jones 3034.869,37+0,21%Nasdaq 10015.204,82-0,81%
finanztreff.de

AKTIE IM FOKUS 2: Ordentlicher Börsenstart von Weber

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
(neu: Schlusskurs)

NEW YORK (dpa-AFX) - Ein letztlich doch noch ordentliches Börsendebüt hat am Donnerstag der US-Grillhersteller Weber hingelegt. Die Papiere starteten mit 17 US-Dollar in den Handel und damit klar über dem Ausgabepreis von 14 Dollar. Nachdem der Kurs in der Spitze 17,25 Dollar erreichte, fiel er zeitweise wieder zurück bis auf 15,10 Dollar. Zum Handelsschluss waren die Weber-Papiere 16,50 Dollar wert.

Weber hatte beim Börsengang gleichwohl Abstriche machen müssen und das ursprünglich geplante Volumen um mehr als die Hälfte zusammengestrichen. Der Konzern aus dem US-Staat Illinois verkaufte etwas weniger als 18 Millionen Aktien zu 14 Dollar das Stück, war aber gemäß einer Mitteilung zuvor von nahezu 47 Millionen Papieren ausgegangen zu 15 bis 17 Dollar. Damit hätte Weber bis zu 797 Millionen Dollar eingenommen./ajx/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

WEBER INC. CLA DL-,0001
WEBER INC. CLA  DL-,0001 - Performance (3 Monate) 13,84 -4,68%
EUR -0,68
Porträt - Chart
Nachrichten
05.08. AKTIE IM FOKUS 2: Ordentlicher Börsenstart von Weber
05.08. AKTIE IM FOKUS: Ordentlicher Börsenstart von Weber

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Corona-Schnelltests müssen ab 11. Oktober meist selbst bezahlt werden. Generell gratis bleiben sie noch für Menschen, die sich nicht impfen lassen können, darunter Kinder unter 12 Jahren. Finden Sie diese Regelung gut?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen