DAX®15.019,00-1,71%TecDAX®3.848,27+0,14%S&P 500 I4.600,72-1,14%Nasdaq 10016.399,24+2,33%
finanztreff.de

AKTIEN IM FOKUS: Fresenius und FMC nach Deutsche-Bank-Ausblick unter Druck

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der skeptische Ausblick des Deutsche-Bank-Analysten hat die Aktien von Fresenius -2,21% und der Tochter FMC -2,58% am Dienstag deutlich belastet. Die Papiere des Medizinkonzerns rutschten um 3 Prozent zurück auf 40 Euro, die Aktien der Dialyse-Tochter testeten mit minus 3,3 Prozent ihre Chartunterstützung bei 60 Euro.

Deutsche-Bank-Experte Falko Friedrichs stellte die Anleger bei FMC auf ein schwaches drittes Quartal ein und erwartet anschließend deutlich sinkende Markterwartungen. FMC berichtet wie Fresenius am 2. November über das abgelaufene Quartal. Bei Fresenius erwartet Friedrichs Ergebnisse, die "ganz ok" ausfallen. Der Konzern bleibe auf Kurs Richtung Jahresziele - aber auch nicht mehr, so der Experte./ag/jha/


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen