DAX®15.459,39+2,22%TecDAX®3.411,32+1,67%Dow Jones 3034.598,88+0,88%Nasdaq 10014.407,14+1,82%
finanztreff.de

BASF gewinnt Engie langfristig als Lieferant für erneuerbaren Strom

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Der Chemiekonzern BASF hat den französischen Energiekonzern Engie SA langfristig als Lieferanten für erneuerbaren Strom gewonnen, um die CO2-Emission bei der Chemieproduktion zu senken. Eine entsprechende Vereinbarung für einen 25 Jahre laufenden Stromabnahmevertrag aus erneuerbaren Quellen in Europa sei getroffen worden, wie BASF mitteilte. Im Rahmen des Stromabnahmevertrags (Power Purchase Agreement, PPA), das am 1. Januar 2022 in Kraft tritt, werde Engie BASF während der Vertragslaufzeit mit insgesamt bis zu 20,7 Terawattstunden erneuerbarem Strom beliefern.

Der Strom komme zunächst aus Onshore-Windparks an verschiedenen Standorten in Spanien, an denen Engie als Eigenkapitalgeber oder Energiemanager beteiligt ist. Im weiteren Vertragsverlauf werde Engie den Strom gegebenenfalls auch aus anderen, künftigen Onshore- und Offshore-Windparks liefern. Beliefert werden sollen mehrere europäische BASF-Standorte.

Kontakt zur Autorin: ulrike.dauer@wsj.com; @UlrikeDauer_

DJG/uxd/kla

END) Dow Jones Newswires

November 29, 2021 04:46 ET ( 09:46 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Schokoladen- und Süßwarenhersteller profitieren von der Corona-Krise, denn viele Menschen brauchen in diesen Zeiten Nervennahrung. Haben Sie in den letzten zwei Jahren mehr Süßwaren gekauft, als die Jahre zuvor?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen