DAX®15.522,92+0,05%TecDAX®3.749,23+0,20%Dow Jones 3035.609,34+0,43%Nasdaq 10015.388,71-0,14%
finanztreff.de

Bayer steigt 2022 in das Geschäft mit Bio-Gemüsesaatgut ein

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Angesichts wachsender Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln weltweit will Bayer in das Geschäft mit Bio-Gemüsesaatgut einsteigen. Ab dem nächsten Jahr sollen Saaten für die zertifizierte Bio-Produktion von Tomaten, Paprika und Gurken in Treib- oder Gewächshäusern angeboten werden, teilte der Pharma- und Agrarkonzern in Monheim mit. Dabei will Bayer auf bewährte Sorten zurückgreifen, "deren Krankheitsresistenz in der Branche führend ist".

Konzentrieren will sich Bayer mit dem Angebot auf die wachstumsstarken Bio-Märkte in Kanada, den USA, Mexiko, Spanien und Italien.

Kontakt zum Autor: olaf.ridder@wsj.com

DJG/rio/kla

END) Dow Jones Newswires

September 22, 2021 03:25 ET ( 07:25 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Fairtrade-Branche atmet nach den Einbrüchen während der Corona-Krise wieder auf: Für das erste Halbjahr 2021 verzeichnet die Branche ein Umsatzplus von vier Prozent. Achten Sie beim Lebensmittelkauf auf Fairtrade-Produkte?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen