DAX®15.587,36+0,81%TecDAX®3.726,24+0,40%S&P 500 I4.471,39+0,74%Nasdaq 10015.146,92+0,63%
finanztreff.de

Branchennews - Mischkonzerne

Tesla Incorporated
Chart - Tesla Incorporated

ROUNDUP: Umweltverbände fordern Wiederholung der Online-Erörterung zu Tesla Tesla Incorporated 731,00 +0,22%

15.10.2021 - 16:46 GRÜNHEIDE (dpa-AFX) - Mehrere Umweltverbände haben nach dem Ende der Online-Erörterung von Einwendungen gegen den Bau der Tesla -Fabrik in Grünheide bei Berlin eine Wiederholung gefordert. Sie begründeten das am Freitag unter anderem mit einem "schwerwiegenden" Verfahrensfehler des Landesamts für Umwelt (LfU), das für die Frage... ...mehr


Nach Chip-Krise: Industrie fürchtet Lieferengpässe bei Magnesium

15.10.2021 - 14:30 BERLIN (dpa-AFX) - Zusätzlich zu den durch den weltweiten Chipmangel ausgelösten Produktionsproblemen befürchtet die deutsche Industrie nun auch noch Lieferengpässe bei dem für den Automobil- und Flugzeugbau dringend benötigten Magnesium. "Es wird erwartet, dass die jetzigen Magnesiumvorräte in Deutschland, bzw. in ganz Europa... ...mehr


Knorr-Bremse AG
Chart - Knorr-Bremse AG

Knorr-Bremse-Vorstand Laier geht Knorr-Bremse AG 92,16 +0,13%

15.10.2021 - 13:00 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Lastwagen- und Zugbremsenhersteller Knorr-Bremse muss sich einen neuen Vorstand für die Nutzfahrzeugsparte suchen. Der 53-jährige Peter Laier "legt auf eigenen Wunsch sein Vorstandsmandat mit Wirkung zum 31. Dezember 2021 nieder, um sich beruflich neu zu orientieren", teilte der Konzern am Freitag in... ...mehr


STELLANTIS NV EO -,01
Chart - STELLANTIS NV     EO -,01

IG Metall droht Opel-Mutter Stellantis mit massivem Konflikt STELLANTIS NV EO -,01 17,19 +1,05%

15.10.2021 - 12:45 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die IG Metall hat den europäischen Autokonzern Stellantis vor einem Kahlschlag bei seiner deutschen Tochter Opel gewarnt. "Der Stellantis Konzern sollte sich bewusst sein, dass ein massiver Konflikt droht, sollten Ausgliederungspläne und Produktverlagerungen umgesetzt werden", erklärte der Bezirkschef der... ...mehr


Werbung
Siemens AG
Chart - Siemens AG

ANALYSE: Struktur zu unübersichtlich - Barclays senkt Siemens auf 'Underweight' Siemens AG 141,14 +0,03%

15.10.2021 - 11:17 LONDON (dpa-AFX) - Anleger schätzen einfache, übersichtliche Geschäftsmodelle. Ist ein Konzern in zu vielen Bereichen unterwegs, wird das am Markt mit einem Konglomeratsabschlag quittiert. Siemens leidet schon seit geraumer Zeit unter einer zu komplexen Struktur. Doch trotz aller Schritte, die der Konzern unternommen hat, ist... ...mehr


Siemens AG
Chart - Siemens AG

ANALYSE-FLASH: Barclays senkt Siemens auf 'Underweight' - Ziel 125 Euro Siemens AG 141,14 +0,03%

15.10.2021 - 08:35 LONDON (dpa-AFX) - Die britische Investmentbank Barclays hat Siemens von "Equal Weight" auf "Underweight" abgestuft und das Kursziel von 144 auf 125 Euro gesenkt. Trotz eines führenden Technologieportfolios dürfte das Kerngeschäft (Smart Infrastructure und Digital Industries Software) weiter dem der Konkurrenz hinterherhinken... ...mehr


Volkswagen Vz.
Chart - Volkswagen Vz.

ROUNDUP/VW-Chef: Tesla-Wettbewerb annehmen - um Jobabbau 'geht es nicht' Volkswagen Vz. 198,70 -0,13%

14.10.2021 - 17:31 WOLFSBURG/ALPBACH (dpa-AFX) - VW -Chef Herbert Diess hat den Konzern auf einen härteren Wettbewerb mit Tesla eingeschworen. Auch der Stammsitz Wolfsburg müsse dabei "effizienter, schneller werden", sagte er laut Teilnehmerkreisen bei einer internen Konferenz im österreichischen Alpbach. Diess bekräftigte, dass das zunächst... ...mehr


Volkswagen Vz.
Chart - Volkswagen Vz.

ROUNDUP: Online-Erörterung von Tesla-Kritik endet - Zeitplan weiter offen Volkswagen Vz. 198,70 -0,13%

14.10.2021 - 17:25 GRÜNHEIDE (dpa-AFX) - Der Zeitplan für die Entscheidung über das grüne Licht für Europas erste Tesla -Fabrik in Brandenburg ist weiter offen. Die dreiwöchige Erörterung im Internet von über 800 Einwänden gegen den Elektroautobauer endet am Donnerstag um 24.00 Uhr. Ab Freitag untersuchen dann die Behörden, ob sich neue... ...mehr


Tesla Incorporated
Chart - Tesla Incorporated

WDH: Online-Erörterung von Tesla-Kritik endet - Kommentare werden geprüft Tesla Incorporated 731,00 +0,22%

14.10.2021 - 17:09 (Im 1. Satz wurde zur Klarstellung das Wort Genehmigung eingefügt.) GRÜNHEIDE (dpa-AFX) - Der Zeitplan für die Entscheidung über die Genehmigung der ersten Elektroautofabrik von Tesla in Europa ist weiterhin offen. Die dreiwöchige Erörterung von über 800 Einwänden gegen die Fabrik endet am Donnerstag - ab Freitag... ...mehr


STELLANTIS NV EO -,01
Chart - STELLANTIS NV     EO -,01

Länderchefs besorgt über weitere Entwicklung bei Opel STELLANTIS NV EO -,01 17,19 +1,05%

14.10.2021 - 15:43 WIESBADEN/MAINZ/ERFURT (dpa-AFX) - Die drohende Zerschlagung des Autobauers Opel hat bei den Landesregierungen von Hessen, Rheinland-Pfalz und Thüringen Sorgen um die Arbeitsplätze ausgelöst. In einem gemeinsamen Brief an den Chef des Opel-Mutterkonzerns Stellantis , Carlos Tavares, verlangten die Ministerpräsidenten Volker... ...mehr


Klima-Report: Emissionen in G20-Staaten noch viel zu hoch

14.10.2021 - 15:01 BERLIN (dpa-AFX) - Die Bemühungen der G20-Staaten im Kampf gegen den Klimawandel reichen einem aktuellen Bericht zufolge nicht aus, um die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Das geht aus dem Climate Transparency Report des internationalen Forschungsbündnisses Climate Transparency hervor, den die Organisation Germanwatch am... ...mehr


Autozulieferer schlagen Alarm: 'Standort Deutschland gefährdet'

14.10.2021 - 14:58 HAGEN (dpa-AFX) - Deutsche Autozulieferer haben in einem "Brandbrief" an die Automobilindustrie und die Bundesregierung vor einem Kollaps der Lieferkette in der Automobilindustrie gewarnt. "Zerstörerische Markthemmnisse, chipmangelbedingte Produktionsstopps und drastisch gestiegene Energiekosten werden für Zulieferer zum... ...mehr


Tesla Incorporated
Chart - Tesla Incorporated

Online-Erörterung von Tesla-Kritik endet - Kommentare werden geprüft Tesla Incorporated 731,00 +0,22%

14.10.2021 - 13:15 GRÜNHEIDE (dpa-AFX) - Der Zeitplan für die Entscheidung über die erste Elektroautofabrik von Tesla in Europa ist weiterhin offen. Die dreiwöchige Erörterung von über 800 Einwänden gegen die Fabrik endet am Donnerstag - ab Freitag untersuchten dann die Behörden, ob sich neue Erkenntnisse und Prüfungen ergäben, teilte die... ...mehr


BMW St.
Chart - BMW St.

Neuwagen-Transporteure kämpfen wegen Chipmangels ums Überleben BMW St. 87,74 +0,02%

14.10.2021 - 09:04 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Transporteure von Neuwagen fürchten angesichts von Schwierigkeiten in der Autobranche um ihre Existenz. Hintergrund ist dem Verband der Europäischen Fahrzeuglogistik (ECG) zufolge der Mangel an Mikrochips, der Fahrzeugbauern schon seit längerem zusetzt. "Die Branche kämpft vor dem vorhersehbar dritten... ...mehr


BMW St.
Chart - BMW St.

ROUNDUP/Scheuer: Autoindustrie muss Lieferketten für E-Mobilität sichern BMW St. 87,74 +0,02%

13.10.2021 - 16:56 HAMBURG (dpa-AFX) - Auf dem Weg zu mehr Elektromobilität appelliert Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) an die Autoindustrie, die Fertigung möglichst vieler Komponenten in die heimische Fertigung zu holen. Es wäre die falsche Botschaft an die Autofahrer, Prämien für den Kauf von E-Fahrzeugen auszuloben, "die... ...mehr


Trend zu Elektromobilität treibt Interesse an Rohstofflagerstätten

13.10.2021 - 15:51 ZWICKAU (dpa-AFX) - Der steigende Bedarf an Rohstoffen wie Kobalt, Kupfer, Nickel und seltenen Erden für Autobatterien weckt Interesse an Lagerstätten in Deutschland und Europa. Die deutsche Autoindustrie sei bei solchen Mineralien abhängig vom Ausland, warnte am Mittwoch der Vorstandschef des schwedischen Unternehmens... ...mehr


Kagermann: Umbau der Mobilität kann Beschäftigung steigern

13.10.2021 - 13:00 HAMBURG (dpa-AFX) - Der Chef der Regierungskommission zur Zukunft der Mobilität, Henning Kagermann, ist optimistisch, dass der klimaneutrale Umbau des Verkehrs unter dem Strich mehr Arbeitsplätze schafft als vernichtet. "Per saldo glaube ich, dass wir am Ende sogar mehr Jobs haben", sagte Kagermann am Mittwoch in Hamburg bei... ...mehr


BMW St.
Chart - BMW St.

Scheuer: Autoindustrie muss Lieferketten für E-Mobilität sichern BMW St. 87,74 +0,02%

13.10.2021 - 12:57 HAMBURG (dpa-AFX) - Auf dem Weg zu mehr Elektromobilität appelliert Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) an die Autoindustrie, die Fertigung möglichst vieler Komponenten in die heimische Fertigung zu holen. Es wäre die falsche Botschaft an die Autofahrer, Prämien für den Kauf von E-Fahrzeugen auszuloben, "die... ...mehr


GEA Group
Chart - GEA Group

DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft: GEA RT wird zu GEA Heating & Refrigeration Technologies (deutsch) GEA Group 40,43 -0,42%

13.10.2021 - 10:00 GEA Group Aktiengesellschaft: GEA RT wird zu GEA Heating & Refrigeration Technologies ^ DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Sonstiges GEA Group Aktiengesellschaft: GEA RT wird zu GEA Heating & Refrigeration Technologies (News mit Zusatzmaterial) 13.10.2021 / 10:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der... ...mehr


Bericht: Britische Regierung will Industrie in Gaskrise helfen

12.10.2021 - 10:32 LONDON (dpa-AFX) - Steigende Gaspreise haben in Großbritannien Industrieunternehmen an den Rand des Kollapses gebracht. Nach langem Zögern will die Regierung nun Berichten zufolge ein Kreditprogramm auflegen, um sie zu retten. Wie unter anderem die BBC am Dienstag berichtete, hat sich Premierminister Boris Johnson in einer... ...mehr


Seite:

Mischkonzerne - Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
14.10. Enel S.p.A.
GOLDMAN SACHS
positiv
14.10. Aroundtown S.A.
BERENBERG
positiv
13.10. Vivendi S.A.
UBS
positiv
11.10. thyssenkrupp AG
JEFFERIES
positiv
08.10. thyssenkrupp AG
BARCLAYS
negativ
08.10. Vivendi S.A.
BARCLAYS
positiv
07.10. Enel S.p.A.
RBC
positiv
05.10. Vivendi S.A.
CREDIT SUISSE
positiv
01.10. Vivendi S.A.
JEFFERIES
neutral
01.10. Enel S.p.A.
BARCLAYS
positiv
zur Analysensuche

Mischkonzerne - Top Aktien

Bezeichnung Kurs %
OVB Holding AG 23,00 8,49%
GBL - Groupe Bruxelles Lambert 98,36 4,13%
INDUS Holding AG 34,25 3,01%
MBB SE 136,00 1,04%
BROCKHAUS TECHNOLOGIES AG NAMENS-AKTIEN O.N. 20,80 0,48%
Evonik Industries AG 35,01 0,03%
thyssenkrupp AG 35,00 0,00%
Deutsche Beteiligungs AG 33,50 0,00%
Enel S.p.A. 6,98 -0,82%
Eisen- und Hüttenwerke AG 13,10 -1,50%

Wichtige Branchen im Vergleich

Zeitraum

Branche Performance
Energie
Banken
Automobile
Versicherer
Rohstoffe
Dienstleistungen
Finanzdienstleister
Chemieindustrie
Nahrungs- & Genussmittel
Konsumgüter
Immobilien
Industrie
Internet
Handel
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 42 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen