DAX®15.651,75+0,23%TecDAX®3.900,97+0,22%Dow Jones 3034.627,33-0,54%Nasdaq 10015.403,90-0,64%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Conviva und Trade Desk arbeiten zusammen, um kontextbezogene Werbung für Premium-Streaming-Publisher zu verbessern

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Publisher behalten die Kontrolle und unterstützen programmatische Käufer mit den Netzwerk-, Genre-, Bewertungs- und Längendaten, die für die Durchführung effektiver Streaming-Werbekampagnen unerlässlich sind

FOSTER CITY, Kalifornien (BUSINESS WIRE) 30.07.2021

Conviva, die Intelligenz-Cloud für Streaming-Medien, und der weltweit führende Anbieter von Werbetechnologien, The Trade Desk, sind eine einzigartige Partnerschaft eingegangen, um der Streaming-Werbebranche die kontextbezogenen Inhaltssignale bereitzustellen, die im Bidstream benötigt werden, um ihre Connected-TV-Kampagnen basierend auf Signalen und Effektivität zu verbessern. Gemeinsam werden die beiden Unternehmen Premium-Publisher dabei unterstützen, programmatische Käufer mit Netzwerk-, Genre-, Rating-, Längen- und anderen detaillierten Daten zu versorgen, die in der Streaming-Branche schmerzlich fehlen, und gleichzeitig die Datenkontrolle zu behalten. Details zu Partnerschaft, Produktangebot, teilnehmenden Publishern und dazu, wie Premium-Publisher teilnehmen und profitieren können, werden im August über ein Webinar bekannt gegeben.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210730005246/de/

Laut Convivas State of Streaming Advertising-Bericht, der im Juni 2021 veröffentlicht wurde, glauben nur 39 % der Käufer, dass sie über die erforderlichen Daten verfügen, um Streaming-Werbekampagnen effektiv durchzuführen, und nur 8 % der Käufer sind der Meinung, dass Streaming-Inhalte einen Kontext haben, der für ihre Marke sicher ist. Die Partnerschaft zwischen Conviva und The Trade Desk geht diese Bedenken direkt an und wird es The Trade Desk ermöglichen, seinen Kunden als erster Anbieter kontextbezogene Streaming-Werbung anzubieten, eine Premiere für die Branche.

„Die einfache Wahrheit ist, dass Streaming-Werbung transparente, kontextbezogene Daten benötigt, um weiterhin Vertrauen in den Kanal aufzubauen“, sagte Keith Zubchevich, CEO von Conviva. „Durch die Integration von The Trade Desk und unseren Premium-Publisher-Partnern werden wir dazu beitragen, die Multi-Milliarden-Chance in der Streaming-Werbung zu erschließen und die Branche voranzubringen. Marken verfügen über die detaillierten Kontextdaten, die sie benötigen; Die Verlage behalten die volle Kontrolle. Es ist eine Win-Win-Situation für alle.“

Conviva bezieht Zensus- und Echtzeit-Inhaltsmetadaten direkt vom Videoplayer von Premium-Publishern und ist damit der zuverlässigste Satz von Streaming-Inhaltsdaten in der Branche. Insbesondere ist die proprietäre Stream Sensor™-Technologie derzeit in 3,3 Milliarden Streaming-Videoanwendungen eingebettet, die mehr als 500 Millionen einzelne Zuschauer messen, die 180 Milliarden Streams pro Jahr mit fast 2 Billionen Echtzeit-Transaktionen pro Tag in mehr als 180 Ländern ansehen.

„Unser Ziel ist es, unseren Werbekunden bei der Planung und Durchführung ihrer digitalen Medienkampagnen so viele Daten wie möglich zur Verfügung zu stellen“, sagte Michelle Hulst, COO, The Trade Desk. „Indem wir mit Conviva zusammenarbeiten, um Werbetreibenden im vernetzten Fernsehen noch mehr Daten anzubieten, als im linearen Fernsehen verfügbar sind, eröffnen wir eine neue Welt der Möglichkeiten und behalten gleichzeitig die Kontrolle und den Schutz, die sowohl von Publishern als auch von Marken gewünscht werden.“

Über Conviva

Conviva ist die Intelligenz-Cloud zum Streamen von Medien. Angetrieben von unserem patentierten Stream Sensor™ und Stream ID™ ermöglicht unsere Echtzeit-Plattform Vermarktern, Werbetreibenden, technischen Betrieben, Technik- und Kundenbetreuungsteams den Aufbau, die Einbindung und Monetarisierung ihrer Zielgruppen. Conviva hat es sich zur Aufgabe gemacht, Marken wie CCTV, DAZN, Disney+, Hulu, Paramount+, Peacock, Sky, Sling TV, TED und WarnerMedia bei der Erschließung der unglaublichen Möglichkeiten vom Streamen von Medien zu unterstützen. Heute verarbeitet unsere Plattform täglich fast 2 Billionen Streaming-Daten-Ereignisse und unterstützt mehr als 500 Millionen einzigartige Betrachter, die 180 Milliarden Streams pro Jahr über 3,3 Milliarden Anwendungen auf Geräten sehen. Conviva sorgt dafür, dass digitale Unternehmen jeder Größe besser streamen können – jeder Stream, jeder Bildschirm, jede Sekunde. Weiterführende Information erhalten Sie unter www.conviva.com.

Über The Trade Desk

The Trade Desk™ ist ein Technologieunternehmen, das Käufer von Werbung unterstützt. Über die cloudbasierte Self-Service-Plattform können Anzeigenkäufer digitale Werbekampagnen über Anzeigenformate und Geräte hinweg erstellen, verwalten und optimieren. Integrationen mit wichtigen Daten-, Inventar- und Publisher-Partnern sorgen für maximale Reichweite und Entscheidungsmöglichkeiten, und Enterprise-APIs ermöglichen eine benutzerdefinierte Entwicklung auf der Plattform. The Trade Desk hat seinen Hauptsitz in Ventura, CA, und verfügt über Niederlassungen in Nordamerika, Europa und in der Region Asien-Pazifik. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie thetradedesk.com und folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und LinkedIn.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Paula Winkel
pr@conviva.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
17:26 BUSINESS WIRE: Cloudflare beschleunigt Millionen von Websites automatisch und kostenlos CLOUDFLARE INC. A DL-,001 110,90 +2,53%
16:47 BUSINESS WIRE: ProAmpac presenta RecycAll Freshpack Sandwich Pack al Food-to-Go LUNCH! 2021
16:47 BUSINESS WIRE: ProAmpac präsentiert die RecycAll Freshpack Sandwichbox auf der Food-to-Go LUNCH! 2021
16:36 BUSINESS WIRE: Uno studio globale Egon Zehnder rivela che gli amministratori delegati sono più consapevoli di sé, ma devono diventare più relazionali e adattivi
16:34 BUSINESS WIRE: HUBUC tritt dem Fintech-Express-Programm von Mastercard bei, das Innovationen im Fintech- und B2B-SaaS-Sektor in Europa fördert
16:34 BUSINESS WIRE: HUBUC si unisce a Mastercard nel programma Fintech Express per promuovere l'innovazione nei settori fintech e B2B SaaS in Europa
16:33 BUSINESS WIRE: Alla Gartner EMEA Conference, Phenom evidenzia il ruolo critico delle esperienze di talento potenziate dall'AI nel futuro del lavoro
16:21 BUSINESS WIRE: BIOCORP und MERCK unterzeichnen Kooperationsvereinbarung auf dem Gebiet des menschlichen Wachstumshormons (HGH) BIOCORP PRODUCTION EO-,05 23,50 -1,26%
16:21 BUSINESS WIRE: BIOCORP e MERCK firmano una collaborazione nel settore dell'ormone umano della crescita (HGH, Human Growth Hormone) BIOCORP PRODUCTION EO-,05 23,50 -1,26%
16:01 BUSINESS WIRE: DTE annuncia la nomina a CEO di Diego Areces
Rubrik: Finanzmarkt
17:50 Mehr als jeder Dritte hat privat oder im Job Impf-Streit erlebt
17:50 Aktien Frankfurt Schluss: Schwächere Wall Street lässt Gewinne im Dax schrumpfen MDAX® (Performance) 35.557,88 +0,31%
17:45 WAHL/Gerichtsentscheid: Sonntagsfrage auch nach Briefwahl erlaubt
17:37 Ölpreise geben etwas nach
17:35 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 30. September 2021
17:35 TAGESVORSCHAU: Termine am 17. September 2021
17:34 WAHL: Proteste von Klima-Aktivisten begleiten Laschet-Auftritt in Bremen
17:26 WDH/ROUNDUP: 'Lasst euch nicht erwischen!'/Betrugsprozess um VW-Diesel gestartet Volkswagen Vz. 193,66 -1,65%
17:26 BUSINESS WIRE: Cloudflare beschleunigt Millionen von Websites automatisch und kostenlos CLOUDFLARE INC. A DL-,001 110,90 +2,53%
17:17 Spahn: Gratis-Tests für 12- bis 17-Jährige noch bis Jahresende

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Laschet fordert Auskunftspflicht zum Impfstatus in allen Betrieben. Sind Sie dafür?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen