DAX®15.257,04-4,15%TecDAX®3.821,83-1,25%Dow Jones 3034.899,34-2,53%Nasdaq 10016.025,58-2,09%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Eaton eMobility stellt Hochspannungssicherungen der Bussmann® EVK-Serie vor, die für elektrisch betriebene Fahrzeuge mit hohem Stromverbrauch optimiert sind

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

SOUTHFIELD, Michigan (USA) (BUSINESS WIRE) 26.10.2021

Das Energiemanagement-Unternehmen Eaton gab heute bekannt, dass sein Geschäftsbereich eMobility die EVK-Serie eingeführt hat, eine neue Reihe von Sicherungen der Bussmann® Serie. Die neue Reihe von Hochspannungssicherungen erfüllt die Anforderungen für den Einsatz in den neuesten, leistungsstarken Elektrofahrzeugen (EVs) mit Nennwerten von bis zu 1.000 Volt Gleichstrom (VDC) und 600 Ampere.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211026006220/de/

Die Sicherungen der EVK-Serie von Eaton sind für die Steuerung und den Schutz der Ladesysteme von elektrischen Nutz-, Personentransport- und Hochleistungsfahrzeugen wie Sportwagen und großen Geländewagen konzipiert. Die Sicherungen ermöglichen fortschrittlichere EV-Systemarchitekturen und unterstützen Fahrzeugbeschleunigung und Reichweite in einem effizienten Paket.

„Die Hochspannungstauglichkeit der EVK-Sicherungen bietet umfassenden Systemschutz in einem wirtschaftlichen Paket und erfüllt gleichzeitig die Anforderungen von Batteriepackungen mit höheren Spannungen“, erklärte Till Wagner, Produktmanager, Electric Vehicle Power Switching and Protection, Eatons eMobility. „Wir verfügen über viele Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Anwendung von Elektrofahrzeugen. Unsere globale Produktions- und Forschungspräsenz ermöglicht es Eaton, optimale Lösungen für globale und lokale Kunden anzubieten. Unsere Sicherungen der Bussmann-Serie sorgen für einen zuverlässigen Schutz der Schaltungskomponenten. Um unsere Systeme auf optimale Leistung abzustimmen, simulieren wir die Fahr- und Ladebedingungen der einzelnen Kunden.“

Mit Hilfe seiner firmeneigenen Simulationstests kann Eaton die ordnungsgemäße Leistung und Zuverlässigkeit der Sicherungen über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs hinweg verifizieren. Bei schweren Kurzschlüssen aufgrund eines Fehlers, z. B. bei Unfall oder Isolationsbruch, sperren die Sicherungen sofort die Zufuhr der gesamten verfügbaren Energie und unterbrechen den Stromkreis zuverlässig. Diese Strombegrenzung ist wichtig, da sie die Gesamtenergie des Fehlers begrenzt und es den nachgeschalteten Komponenten des Systems ermöglicht, das Ereignis heil zu überstehen.

Die Bussmann-Sicherungsserie benötigt bis zu 33 % weniger Platz als herkömmliche Sicherungslösungen bei reduziertem Gewicht und schützt Leiter sicher vor Kurzschlüssen. Die Serie wurde mit Blick auf die Zukunft entwickelt, in der die Anforderungen an Batterien steigen werden und sich neue Technologien wie Festkörperbatterien mit hoher Energiedichte durchsetzen werden. Die Sicherungen der Bussmann-Serie sind in acht verschiedenen Baugrößen erhältlich, von 15 Ampere für Hilfskomponenten bis zu 600 Ampere für den Batterieschutz, wenn voller Anwendungsstrom fließt. Die Sicherungen sind so konstruiert, dass sie die Wärme von Schwachpunkten wegleiten – ein entscheidender Vorteil für jede Sicherungsstärke und besonders wichtig für Hochlastsicherungen.

Eaton hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebens- und Umweltqualität mittels Technologien und Services für die Energieverwaltung zu verbessern. Wir liefern nachhaltige Lösungen, mit denen unsere Kunden elektrische, hydraulische und mechanische Energie effektiv handhaben können – sicherer, effizienter und zuverlässiger. Die Umsätze von Eaton lagen im Jahr 2020 bei 17,9 Milliarden USD, und wir verkaufen Produkte an Kunden in mehr als 175 Ländern. Wir haben etwa 85.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie unter www.eaton.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Thomas Nellenbach
thomasjnellenbach@eaton.com
(216) 333-2876 (mobil)

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
27.11. BUSINESS WIRE: China Eastern Airlines ospita uno incontro online tra le Gen Z cinesi e italiane
27.11. BUSINESS WIRE: Share Chinese Mobility Solution con il World "China Motor & E-vehicle Brand" partecipa all’EICMA
27.11. BUSINESS WIRE: Das „Afghan Girl“ Sharbat Gula wurde dank der Bemühungen von Fotograf Steve McCurry, Metagood und ihrer Kryptogemeinschaft OnChainMonkey sowie der Hilfsorganisation Future Brilliance sicher nach Italien evakuiert
27.11. BUSINESS WIRE: Nel ASA erhält Auftrag für alkalischen 20-MW-Elektrolyseur von Ovako
27.11. BUSINESS WIRE: Nel ASA riceve da Ovako un ordine di acquisto per un elettrolizzatore alcalino da 20 MW
27.11. BUSINESS WIRE: ZOVOO tiene una conferenza per i distributori, creando un’esplosione di colori nel settore dell’atomizzazione
26.11. BUSINESS WIRE: La 'Ragazza afgana' Sharbat Gula evacuata in maniera sicura in Italia grazie all'impegno di Steve McCurry, di Metagood/OnChainMonkey Crypto Community e dell'organizzazione di beneficenza Future Brilliance
26.11. BUSINESS WIRE: ZOVOO sorgt auf seiner Händlerkonferenz für Aufsehen in der Zerstäubungsbranche
26.11. BUSINESS WIRE: TRUSTECH, das führende Event für Zahlungsverkehrs-, Identifizierungs- und Sicherheitsexperten, stellt die neuesten Trends in diesem Sektor vor
26.11. BUSINESS WIRE: QIAGEN bestätigt Wirksamkeit seiner PCR-Tests auf SARS-CoV-2 angesichts der neuen Coronavirus-Variante B.1.1.529
Rubrik: Finanzmarkt
18:44 EU-Länder wollen härter gegen Schleuser am Ärmelkanal vorgehen
18:33 Omikron-Variante: Von der Leyen ruft zu Vorsorgemaßnahmen auf
18:13 Landesregierung in Stuttgart: Geisterspiele im Profifußball 'klar' BVB - Borussia Dortmund 4,23 -0,09%
18:04 ROUNDUP: Schweizer Corona-Maßnahmengegner scheitern bei Votum zu 3G-Zertifikat
17:40 ROUNDUP/Giffey: Rot-grün-roter Koalitionsvertrag für Berlin steht
17:37 ROUNDUP 2: Schwierige Verhandlungen über mehr Geld für Länder-Beschäftigte
17:21 SPORT/Manchester City siegt im Schnee: 2:1 gegen West Ham United
17:21 Giffey: Rot-grün-roter Koalitionsvertrag in Berlin steht
17:19 ROUNDUP: Ärmelkanal: Britische Innenministerin mahnt Paris zur Zusammenarbeit
17:18 Niedersachsen fordert allgemeine Impfpflicht und erwägt Lockdown

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen