DAX®15.809,72+0,24%TecDAX®3.527,93+0,75%Dow Jones 3035.028,65-0,96%Nasdaq 10015.047,84-1,07%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Globaler „Aster Guardians“-Preis für Pflegekräfte im Wert von 250.000 US-Dollar nimmt Nominierungen von Pflegekräften aus aller Welt entgegen

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

  • Der Gewinner oder die Gewinnerin des ersten Preises wird mit 250.000 USD ausgezeichnet, während 9 weitere Finalisten und Finalistinnen bei der Preisverleihung in Dubai am International Nurses Day (Internationaler Tag der Pfleger*innen) am 12. Mai 2022 ebenfalls beträchtliche Preisgelder zugesprochen bekommen.
  • Pfleger*innen aus aller Welt können ihre Nominierungen unter www.asterguardians.com bis zum 30. Januar 2022 einreichen.

DUBAI, Vereinigte Arabische Emirate (BUSINESS WIRE) 30.11.2021

Für den Aster Guardians Global Nursing Award (Globaler „Aster Guardians“-Preis für Pflegekräfte), der von Aster DM Healthcare am International Nurses Day im Mai 2021 ausgerufen wurde, um den phänomenalen Beitrag von Pflegekräften für das Gesundheitssystem auf der ganzen Welt zu würdigen, werden ab sofort Bewerbungen von Pflegekräften aus aller Welt entgegengenommen. Das Bewerbungsverfahren läuft ausschließlich online unter www.asterguardians.com ab, wo Pfleger*innen ihre eigene Bewerbung um die Auszeichnung einreichen oder andere Pfleger*innen nominieren können, die ihrer Meinung nach den Preis verdient haben.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211129005821/de/

Aster hat Ernst & Young LLP (EY) als „Process Advisors“ (Verfahrensberater) damit beauftragt, sicherzustellen, dass die Bewerbungen den festgelegten Auswahlkriterien entsprechen, dass die Beiträge von einer unabhängigen Expertengruppe beurteilt werden und dass die Finalisten einer unabhängigen Jury aus bekannten Persönlichkeiten zur Bestimmung des Gewinners oder der Gewinnerin vorgelegt werden.

Mit dem Ziel, Pflegekräfte aus aller Welt zu motivieren, sich um den Preis zu bewerben und andere Pfleger*innen zu nominieren, sagte Dr. Azad Moopen, Gründer, Vorsitzender und Geschäftsführer von Aster DM Healthcare: „Pfleger*innen sind die unbesungenen Helden des Gesundheitswesens, was während der COVID-19-Pandemie ganz ohne Zweifel bewiesen wurde. Sie spielen eine zentrale Rolle und sind das Rückgrat der Gesundheitsversorgung, wo sie unter enormem Druck mit riesigem Einsatz arbeiten. Der Aster Guardians Global Nursing Award ist unser Beitrag zur Würdigung der phänomenalen Arbeit, die von Pflegekräften weltweit geleistet wird. Wir haben über 7000 Pfleger*innen in unserer Organisation und betrachten es daher als unsere Pflicht, den Beitrag von Pflegekräften aus aller Welt zu feiern.“

Für den Aster Guardians Global Nursing Award sind erste Nominierungen von Pflegekräften aus dem Nahen Osten, dem indischen Subkontinent, Afrika, Nord- und Südamerika, Zentralasien, Europa und Ozeanien bereits eingegangen. Der Einsendeschluss für Nominierungen ist der 30. Januar 2022, danach beginnt das Auswahlverfahren. Nach der ersten Begutachtung anhand der festgelegten Kriterien werden die in die engere Wahl kommenden Nominierungen einem Abstimmungsprozess unterzogen. Anschließend werden 10 Finalisten für die Preisverleihung, das Interview und Interaktionen mit der Jury ausgewählt. Der Gewinner oder die Gewinnerin des Aster Guardian Global Nursing Awards wird am 12. Mai – dem International Nurses Day – im Jahr 2022 anlässlich einer großen Feier in Dubai bekannt gegeben. Neben dem beachtlichen Hauptpreis in Höhe von 250.000 USD werden auch die neun weiteren Finalisten mit Geldpreisen und Auszeichnungen prämiert.

Über Aster DM Healthcare

Aster DM Healthcare Limited ist einer der größten privaten Gesundheitsdienstleister in den GKR-Staaten und in Indien. Mit einem besonderen Schwerpunkt auf klinischer Exzellenz sind wir mit unseren 27 Krankenhäusern, 117 Kliniken und 225 Apotheken eines der wenigen Unternehmen weltweit, die eine starke Präsenz in der primären, sekundären, tertiären und quartären Gesundheitsversorgung in sieben Ländern inklusive Indien haben. Wir beschäftigen in allen Regionen, in denen wir vertreten sind, mehr als 23.100 engagierte Arbeitskräfte, darunter 3.029 Ärzte und Ärztinnen und 6.729 Pfleger*innen, und wir halten damit ein einfaches, aber wirkungsvolles Versprechen an unsere verschiedenen Interessengruppen: „Wir werden Sie gut behandeln.“ Wir richten uns durch unsere differenzierten Gesundheitsdienstleistungen unter den Marken „Aster“, „Medcare“ und „Access“ an sämtliche Wirtschaftsschichten in den GKR-Staaten.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS:

Bestimmte in diesem Dokument enthaltene Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bestimmten Risiken und Ungewissheiten wie staatlichen Eingriffen, lokalen, politischen oder wirtschaftlichen Entwicklungen, technologischen Risiken und vielen anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in den jeweiligen zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden. Aster DM Healthcare ist in keiner Weise für Handlungen verantwortlich, die auf der Grundlage solcher Aussagen getroffen werden, und übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren, um sie an spätere Ereignisse oder Umstände anzupassen.

*Quelle: (AETOSWire)

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Lavanya Mandal
Leiterin der Abteilung für PR und Interne Kommunikation
Aster DM Healthcare
Tel.: +971 528126577
E-Mail: lavanya.mandal@asterdmhealthcare.com

Bejoy Changarath
Stellvertretender Geschäftsführer – PR und Medienarbeit
Aster DM Healthcare
Tel.: +971 524073559
E-Mail: bejoy.changarath@asterdmhealthcare.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
19.01. BUSINESS WIRE: Conferito alla consociata di Dole in Costa Rica il premio “Responsabilità sociale in azione”
19.01. BUSINESS WIRE: Q4 Inc. gibt Berufung von Julie Silcock, einer erfahrenen Investmentbankerin, in den Verwaltungsrat bekannt
19.01. BUSINESS WIRE: Brightcove nominata Leader nell’Aragon Research Globe™
19.01. BUSINESS WIRE: Prodapt übernimmt das im Silicon Valley ansässige Unternehmen Synophic Worldwide
19.01. BUSINESS WIRE: Mavenir-Studie zeigt: Wechsel zu Converged 5G Packet Core kann TCO um bis zu 36 % reduzieren
19.01. BUSINESS WIRE: Hipgnosis Song Management erwirbt Musikkatalog von Kenny Chesney
19.01. BUSINESS WIRE: Brightcove als Leader im Aragon Research Globe™ ausgezeichnet
19.01. BUSINESS WIRE: KnowBe4 stellt fest, dass sich Phishing-E-Mails in den USA insbesondere auf Passwort-Warnungen und Änderungen von Richtlinien konzentrieren; in der Region EMEA geht es vor allem um Alltagsaufgaben
19.01. BUSINESS WIRE: Eyekandy führt „MetaStores“ für Marken im Metaversum ein
19.01. BUSINESS WIRE: Perpetua veröffentlicht EU-Werbe-Benchmarks von Amazon für das vierte Quartal 2021
Rubrik: Finanzmarkt
19.01. Biden will großes Sozial- und Klimapaket scheibchenweise durchsetzen
19.01. BUSINESS WIRE: Q4 Inc. gibt Berufung von Julie Silcock, einer erfahrenen Investmentbankerin, in den Verwaltungsrat bekannt
19.01. Biden verbreitet im Kampf gegen die Corona-Pandemie Zuversicht
19.01. BUSINESS WIRE: Prodapt übernimmt das im Silicon Valley ansässige Unternehmen Synophic Worldwide
19.01. Bundesnetzagentur: Verbraucherschützer Müller soll neuer Chef werden
19.01. Biden verteidigt Regierungsbilanz nach einem Jahr im Amt
19.01. BUSINESS WIRE: Mavenir-Studie zeigt: Wechsel zu Converged 5G Packet Core kann TCO um bis zu 36 % reduzieren
19.01. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Erholung bleibt im Ansatz stecken Dow Jones Industrial Average ( 35.028,65 -0,96%
19.01. Aktien New York Schluss: Erholung bleibt im Ansatz stecken Dow Jones Industrial Average ( 35.028,65 -0,96%
19.01. BUSINESS WIRE: Hipgnosis Song Management erwirbt Musikkatalog von Kenny Chesney

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass Disney+, Amazon Prime oder Sky, Netflix bald vom Streaming-Thron werfen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen