DAX®13.964,38-0,45%TecDAX®3.074,01-0,06%Dow Jones 3032.223,42+0,08%Nasdaq 10012.243,58-1,16%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Prodapt übernimmt das im Silicon Valley ansässige Unternehmen Synophic Worldwide

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Die Übernahme wird Prodapt helfen, die transformativen Netzwerkdienste zu stärken und jährlich um 200 % zu vergrößern

NEW YORK (BUSINESS WIRE) 19.01.2022

Prodapt, der führende Anbieter von Beratungs- und Technologiediensten sowie Managed Transformational Services für den Connectedness-Sektor, hat die Übernahme von Synophic Worldwide bekannt gegeben, einem weltweit tätigen Unternehmen, das Netzwerktransformationsdienste und Managed Services für digitale Dienstleister (Digital Service Providers, DSP), ISV sowie Produkt- und Plattformunternehmen anbietet.

Synophic wurde 2009 gegründet und beschäftigt weltweit mehr als 600 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist aufgrund seines technischen Know-hows und seiner ausgereiften Managed Services in den Bereichen Netzwerkdesign, Engineering und NOC-Services ein zuverlässiger Partner für führende OEM/NEM, ISV und Unternehmen. Diese Übernahme baut die Präsenz von Prodapt in den Regionen USA/LATAM weiter aus und ermöglicht den Einstieg in die APAC-Märkte, einschließlich Japan, der Philippinen und Australien.

Prodapt hatte zuvor angekündigt, 45 Mio. USD in den Ausbau der Fähigkeiten im Bereich Netzwerkvirtualisierung und Cloudifizierung zu investieren, und die Übernahme von Synophic ist Teil dieser Investitionsstrategie. Weitere Investitionen sind in den Bereichen Netzwerk-Cloud, autonome Netzwerke und NetSecOps geplant.

Mit der Übernahme von Synophic stärkt Prodapt sein Portfolio an Netzwerkdiensten und ist in der Lage, durchgehende Dienstleistungen in den Bereichen Netzwerktransformation, Netzwerkorchestrierung und Automatisierung für netzwerkverwaltete Dienste anzubieten.

Ich freue mich, Kondal Rao und das Team von Synophic Worldwide in der Prodapt-Familie willkommen zu heißen“, sagte Vedant Jhaver, Vorsitzender und CEO von Prodapt. „Das breite Spektrum an Fähigkeiten von Synophic in den Bereichen Netzwerklösungen, Cloud, IoT, Mobilität, Rechenzentren und Sicherheit ergänzt unser Portfolio an Netzwerktransformationsdiensten und erweitert unsere Dienstleistungen, die zur beschleunigten Vernetzung beitragen.“

Synophic ist die dritte Übernahme von Prodapt in diesem Geschäftsjahr. Zuvor gab Prodapt bereits die Übernahme von Innovative Logic und SLR Dynamics bekannt. Diese Übernahmen stärken Prodapt als Partner der Wahl für die größten Unternehmen im Connectedness-Sektor weiter.

„Der Zusammenschluss mit Prodapt wird dazu beitragen, unser Portfolio im Bereich Managed Services und Netzwerktransformation zu erweitern. Dadurch eröffnet sich auch eine Fülle von Wachstumspotenzialen für die Mitarbeiter von Synophic“, sagte Kondal Rao, CEO von Synophic Worldwide. „Ich freue mich, Teil des Prodapt-Teams zu sein, und bin gespannt auf die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, mit denen wir die transformative Kompetenz von Prodapt bei der Bereitstellung von Lösungen für unsere Kunden nutzen können.“

Avendus Capital war der exklusive Finanzberater von Prodapt bei dieser Transaktion, während BDA Partners als exklusiver Finanzberater von Synophic Worldwide fungierte.

Über Prodapt: www.prodapt.com

Prodapt legt seinen alleinigen Schwerpunkt auf den Bereich Connectedness. Zu den Kunden von Prodapt gehören Telekommunikationsbetreiber, Digital-/Multi-Service-Provider (D/MSP) sowie Technologie- und digitale Plattformunternehmen im Bereich Vernetzung.

Prodapt entwickelt, integriert und betreibt Lösungen, die Technologien und Innovationen der nächsten Generation ermöglichen. Prodapt arbeitet mit weltweit führenden Unternehmen wie AT&T, Verizon, CenturyLink, Adtran, Vodafone, Liberty Global, Windstream, Virgin Media, Rogers, Deutsche Telekom und vielen anderen zusammen. Die Kunden von Prodapt helfen heute mehr als einer Milliarde Menschen und fünf Milliarden Geräten, in Verbindung zu bleiben.

Prodapt hat Niederlassungen in Nordamerika, Europa, Lateinamerika, Indien und Afrika. Es ist Teil des 120 Jahre alten Unternehmenskonglomerats The Jhaver Group, das über 22.000 Mitarbeiter an mehr als 64 Standorten weltweit beschäftigt.

Über Synophic Worldwide:https://www.synophic.com/

Synophic Worldwide ist ein globaler Anbieter von Managed Services und Netzwerktransformationsdiensten für Unternehmen und Dienstleistungsanbieter. Synophic bietet Design-, Automatisierungs- und Integrationsdienste und betreibt große, komplexe und geschäftskritische Umgebungen für Kunden in über 20 Ländern mit Niederlassungen in den USA, Australien, Japan, Mexiko, den Philippinen, Kolumbien, Indien und Chile. Synophic hat sich auf die Bereiche Mobilität für Dienstleistungsanbieter, Drahtlosnetzwerke, IoT, fortschrittliche und adaptive Netzwerke, Netzwerke für Dienstleistungsanbieter und Unternehmen, Rechenzentren, Cloud und Sicherheit spezialisiert. Synophic bietet Lösungen von Edge über Core bis Cloud und arbeitet mit innovativen Technologieführern, OEM/NEM, ISV und einigen der weltweit bekanntesten Kunden und Partnermarken zusammen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Kontaktperson für Medienvertreter: Krishna Kumar N
Stellvertretender Marketingleiter, Prodapt
krishnakumar.n@prodapt.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
16.05. BUSINESS WIRE: Solynta e Incotec annunciano la sigla di una partnership finalizzata a ottimizzare i risultati ottenibili con semi di patate veramente ibride
16.05. BUSINESS WIRE: NielsenIQ lancia la soluzione Retail Media per monetizzare le attività e misurare il ROI per i retailer
16.05. BUSINESS WIRE: NielsenIQ lanciert Retail-Media-Lösung zur Asset-Monetarisierung und ROI-Messung für den Einzelhandel
16.05. BUSINESS WIRE: Conviva annuncia uno standard di misurazione del consumo di contenuti in streaming che sfrutta una tecnologia di misurazione completa e continua a livello di censimento
16.05. BUSINESS WIRE: LIVALL lancia le prime cuffie 'open ear' staccabili al mondo
16.05. BUSINESS WIRE: QCT löst die Versprechen von 5G mit innovativen Edge-Infrastrukturen und 5G-Lösungen ein
16.05. BUSINESS WIRE: Celmatix annuncia di aver raggiunto importanti pietre miliari in un programma farmacologico per la prevenzione della menopausa precoce
16.05. BUSINESS WIRE: Celmatix gibt das Erreichen wichtiger präklinischer Meilensteine im Medikamentenprogramm zur Prävention der vorzeitigen Menopause bekannt
16.05. BUSINESS WIRE: La campagna “Il nostro futuro è la luce” dà il via alla Giornata internazionale delle luce del 2022
16.05. BUSINESS WIRE: Xperi und ARD stellen gemeinsam das Armaturenbrett der Zukunft bereit
Rubrik: Finanzmarkt
16.05. Ukraine: Erste Soldaten verlassen Asow-Stahlwerk
16.05. Zoff um Nato-Norderweiterung: Stoltenberg fordert Zugehen auf Türkei
16.05. BUSINESS WIRE: NielsenIQ lanciert Retail-Media-Lösung zur Asset-Monetarisierung und ROI-Messung für den Einzelhandel
16.05. IRW-News: Revival Gold Inc.: Revival Gold legt beeindruckende aktualisierte Ressource für Beartrack-Arnett vor Revival Gold Inc. 0,454 -8,097%
16.05. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Kein klarer Trend - Wachstumssorgen dominieren Dow Jones Industrial Average ( 32.223,42 +0,08%
16.05. Musk spricht von günstigerem Deal für Twitter Twitter Incorporated 35,98 -8,03%
16.05. Aktien New York Schluss: Kein klarer Trend - Wachstumssorgen dominieren Dow Jones Industrial Average ( 32.223,42 +0,08%
16.05. IRW-News: Vicinity Motor Corp.: Vicinity Motor Corp. meldet Finanzergebnisse für 1. Quartal 2022 VMC - Vicinity Motor Corp. 1,64 +5,67%
16.05. DGAP-DD: MAX Automation SE (deutsch) M.A.X. Automation SE 4,05 +3,32%
16.05. Kutschaty: Rücktritt steht nicht zur Diskussion

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat angeblich wegen Fake-Accounts seine Übernahme von Twitter auf Eis gelegt. Platzt der Deal jetzt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen