DAX®15.257,04-4,15%TecDAX®3.821,83-1,25%Dow Jones 3034.899,34-2,53%Nasdaq 10016.025,58-2,09%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: RIDDLE&CODE und Blockdaemon schließen sich zusammen, um industrielle Tokenisierungsservices der nächsten Generation zu erschließen

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

WIEN (BUSINESS WIRE) 21.10.2021

Der führende europäische Anbieter von Blockchain-Interfaces, RIDDLE&CODE, und die größte Krypto-Infrastrukturplattform für Node-Management und Staking, Blockdaemon, gaben heute eine strategische, langfristige Partnerschaft bekannt, die sich auf die Bereitstellung von industriellen Tokenisierungsservices der nächsten Generation konzentrieren wird. RIDDLE&CODE will die Premium-Full-Node-Services von Blockdaemon zur Skalierung und Verbesserung der Tokenisierungsfunktionen seiner Token Management Platform integrieren.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211021005105/de/

Die Tokenisierung ist der potenziell größte Anwendungsfall von Blockchain, der illiquide Vermögenswerte freisetzt, ihre Übertragung vereinfacht und es Unternehmen ermöglicht, ihre Portfolios zu erweitern und zu diversifizieren. Mit einem Wert, der bis 2027 auf über 24 Billionen Dollar steigen könnte, bietet die Tokenisierung zahlreiche Vorteile, darunter die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle wie Fractional Ownership (Bruchteilseigentum), Verkauf und Kauf von Vermögenswerten ohne Zwischenhändler, größere betriebliche Effizienz und die Überwindung geografischer Beschränkungen.

RIDDLE&CODE, dessen Schwerpunkt auf industriellen Tokenisierungs- und Verwahrungsservices liegt, hat ein umfangreiches Portfolio an Blockchain-basierten Software- und Hardwareprodukten aufgebaut, die in verschiedenen Märkten eingesetzt werden, über eine globale Reichweite verfügen und Zugang zu branchenführenden Partnern und Plattformen haben, darunter Energy Web Foundation, Liquid Network, IPDB, die Sovrin Foundation und Ocean Protocol.

„Die Freisetzung realer Assets öffnet die Tür für eine neue, auf Token basierende Wirtschaft, erfordert aber gleichzeitig die Unterstützung durch eine robuste Infrastruktur. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Blockdaemon, unserem strategischen Partner und dem weltweit führenden Blockchain-Infrastrukturunternehmen“, so Alexander Koppel, CEO von RIDDLE&CODE. „Diese Zusammenarbeit wird RIDDLE&CODE, unsere zahlreichen Industriepartner und Kunden, die Custody-Dienste nutzen, sowie die von Blockdaemon unterstützten Netzwerke zu einem interoperablen Ökosystem verbinden.“

Mit der Unterstützung von mehr als 40 Netzwerken ist Blockdaemon die größte unabhängige Blockchain-Infrastrukturplattform, die sichere, skalierbare und benutzerfreundliche Lösungen für Staking und Node-Infrastruktur bietet. Das Unternehmen erfindet seine Plattform immer wieder neu und verbessert sie. Erst kürzlich wurde die Zahl der Managementknoten von 8.000 auf 18.000 erhöht.

„Blockdaemon hat es sich zur Aufgabe gemacht, die bestehende Infrastruktur zu verbessern und die Lücke zwischen traditionellem Bankwesen und dezentralen Finanzdienstleistungen zu schließen. Die Partnerschaft mit einem renommierten Unternehmen wie RIDDLE&CODE, das diese Vision teilt, wird es uns ermöglichen, über den derzeitigen Fokus der Fintech-Branche hinauszugehen und unsere Services auf neue Märkte und Kunden wie Energie oder Mobilität auszuweiten“, sagte Konstantin Richter, CEO und Gründer von Blockdaemon

Über RIDDLE & CODE

RIDDLE&CODE ist der führende europäische Anbieter von Blockchain-Interface-Lösungen. Das Unternehmen entwickelt Hardware- und Software-Stacks, die die Sicherheit von Smartcards mit der Blockchain und dem Internet der Dinge (IoT) vereinen. Zusammen mit seinen Tier-1-Kunden und -Partnern, zu denen Daimler Mobility, BMW, Wien Energie und die führende niederländische Krypto-Börse LiteBit zählen, bietet RIDDLE&CODE neue Geschäftsmodelle für die Bereiche Finanztechnologie, Energie, Mobilität und Materialien. Das Unternehmen wurde für seine Technologie mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet.

Weitere Informationen: www.riddleandcode.com

Über Blockdaemon

Blockdaemon ist die führende unabhängige Blockchain-Knoteninfrastruktur für das Einsetzen, Skalieren und Bereitstellen von Knoten mit Sicherheit und Überwachung auf institutionellem Niveau. Blockdaemon unterstützt weltweit mehr als 40 innovative Blockchain-Netzwerke in der Cloud und auf Bare-Metal-Servern und wird von Börsen, Depotbanken, Krypto-Plattformen, Finanzinstituten und Entwicklern genutzt, um kommerzielle Akteure mit Blockchains zu verbinden. Wir treiben die Blockchain-Wirtschaft voran, indem wir den Prozess der Bereitstellung von Knoten vereinfachen und skalierbare Blockchain-Lösungen für Unternehmen über APIs, Hochverfügbarkeitscluster, automatische Dezentralisierung und Selbstinstandsetzung von Knoten schaffen.

Weitere Informationen: www.blockdaemon.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Pressekontakt:
Aysenur Yükselal Aji
aysenur@riddleandcode.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
27.11. BUSINESS WIRE: China Eastern Airlines ospita uno incontro online tra le Gen Z cinesi e italiane
27.11. BUSINESS WIRE: Share Chinese Mobility Solution con il World "China Motor & E-vehicle Brand" partecipa all’EICMA
27.11. BUSINESS WIRE: Das „Afghan Girl“ Sharbat Gula wurde dank der Bemühungen von Fotograf Steve McCurry, Metagood und ihrer Kryptogemeinschaft OnChainMonkey sowie der Hilfsorganisation Future Brilliance sicher nach Italien evakuiert
27.11. BUSINESS WIRE: Nel ASA erhält Auftrag für alkalischen 20-MW-Elektrolyseur von Ovako
27.11. BUSINESS WIRE: Nel ASA riceve da Ovako un ordine di acquisto per un elettrolizzatore alcalino da 20 MW
27.11. BUSINESS WIRE: ZOVOO tiene una conferenza per i distributori, creando un’esplosione di colori nel settore dell’atomizzazione
26.11. BUSINESS WIRE: La 'Ragazza afgana' Sharbat Gula evacuata in maniera sicura in Italia grazie all'impegno di Steve McCurry, di Metagood/OnChainMonkey Crypto Community e dell'organizzazione di beneficenza Future Brilliance
26.11. BUSINESS WIRE: ZOVOO sorgt auf seiner Händlerkonferenz für Aufsehen in der Zerstäubungsbranche
26.11. BUSINESS WIRE: TRUSTECH, das führende Event für Zahlungsverkehrs-, Identifizierungs- und Sicherheitsexperten, stellt die neuesten Trends in diesem Sektor vor
26.11. BUSINESS WIRE: QIAGEN bestätigt Wirksamkeit seiner PCR-Tests auf SARS-CoV-2 angesichts der neuen Coronavirus-Variante B.1.1.529
Rubrik: Finanzmarkt
27.11. GESAMT-ROUNDUP 2: Experten für harte Corona-Regeln
27.11. GESAMT-ROUNDUP: Sorge vor Omikron - Erste Fälle in Deutschland nachgewiesen AstraZeneca plc 98,78 -1,79%
27.11. Erster Fall der Omikron-Virusvariante in Tschechien aufgetaucht
27.11. Zehntausende protestieren in Österreich gegen Impfpflicht
27.11. Omikron-Variante in Italien nachgewiesen - weitere Untersuchung
27.11. ROUNDUP 2: Bayern müht sich - BVB zeigt Reaktion nach Champions-League-Aus BVB - Borussia Dortmund 4,24 -0,66%
27.11. KORREKTUR/ROUNDUP: Zwei Fälle der Omikron-Virusvariante in Deutschland bestätigt Lufthansa 5,54 -1,51%
27.11. KORREKTUR: Zwei Fälle der Omikron-Virusvariante in Deutschland bestätigt
27.11. ROUNDUP 2: SPD-Spitzenpolitiker werben für Ampel - Konsequenz gegen Corona
27.11. GESAMT-ROUNDUP: Scholz mahnt Zurückhaltung bei Kritik an Ampel-Partnern an

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen