DAX®15.603,88-1,94%TecDAX®3.504,31-2,41%S&P 500 I4.399,10-1,89%Nasdaq 10014.438,40-2,75%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Tech Mahindra führt FiDaaS-Lösung auf Basis von Alveo ein, um die Herausforderungen beim Datenmanagement von Finanzdienstleistern zu bewältigen

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Die hochgradig skalierbare Lösung wird Finanzinstituten helfen, ihre Risikomanagement-, Bewertungs-, Sicherheitsmaster- und Betriebsanforderungen zu erfüllen

AMSTERDAM, Niederlande (BUSINESS WIRE) 08.12.2021

Tech Mahindra, ein führender Anbieter von digitalen Transformations-, Beratungs- und Business-Reengineering-Diensten, hat Alveo, einen führenden Anbieter von Marktdatenintegrations- und Analyselösungen für Finanzdienstleistungen, als Technologie ausgewählt, die eine integrierte Financial Data as a Service Proposition für die Finanzdienstleistungsbranche untermauert.

Die FiDaaS-Lösung bietet eine Cloud-basierte, zentralisierte Marktdatenplattform, die eine umfassende Lösung für das Preis- und Referenzdatenmanagement bietet und die Anforderungen des End-to-End-Finanzdatenmanagements abdeckt. Die Lösung umfasst Datenerfassung, Datenmastering, Datenqualitätsmanagement, Datenermittlung und -verteilung.

Die FiDaaS-Lösung von Tech Mahindra wird in Partnerschaft mit Alveo als zugrundeliegende Technologie angeboten und umfasst:

  • Referenzdatenmanagementlösungen für die Sicherheitseinrichtung und die Nachhandelsverarbeitung sowie das ESG-Datenmanagement
  • Marktdatenmanagementlösungen für die Portfoliobewertung (z. B. NAV und IPV), Sensitivitätsmessungen und Index- und ETF-Datenmanagement
  • Lösungen für das Risikodatenmanagement für Risikofaktordaten, Backtesting, Szenarioanalyse und Stresstests

Finanzdienstleistungsunternehmen müssen mit steigenden Volumina und zusätzlichen Datenquellen umgehen und müssen ihren Geschäftsbenutzern und Anwendungen qualitätsgeprüfte und validierte Informationen für Risiko, Bewertung, Betrieb, Handelsaktivierung, Finanzen und erweiterte Analysen bereitstellen. In dieser Hinsicht wird FiDaaS die betriebliche Effizienz verbessern, indem das Management und die Kontrolle sowie die Verfolgung von Daten rationalisiert werden, um die Governance und Verifizierung für die behördliche Berichterstattung zu verbessern.

Die Tech Mahindra „Powered by Alveo“-Partnerschaft bringt zwei globale Spezialisten mit den sich ergänzenden Fähigkeiten zusammen, die erforderlich sind, um transformative Ergebnisse mit einer Vision und einem Engagement für Co-Innovation zu erzielen.

Vivek Agarwal, President – BFSI, HLS and Corporate Development, Tech Mahindra, sagte: „Der Wert und die Zuverlässigkeit von Instrumentendaten, auf die Finanzinstitute Zugriff haben, haben weitreichende Auswirkungen auf ihren Ruf und ihre regulatorische Kontrolle. Die Ungenauigkeit und Nichtverfügbarkeit dieser Daten erhöht das Risiko und verursacht erhebliche finanzielle Verluste. Eine ausgereifte Datenmanagementplattform ist von zentraler Bedeutung, um Datenqualität, Datenherkunft, Datenkostenüberwachung, Automatisierung und Self-Services für globale Unternehmen sicherzustellen. Unsere Partnerschaft mit Alveo ist ein Schritt in diese Richtung. Durch diese Zusammenarbeit möchten wir Finanzdienstleistungskunden dabei helfen, die Ziele besserer Datenqualität zu angemessenen Kosten zu erreichen und gleichzeitig die besten Analysefunktionen aus dem historischen Finanzdatenarchiv zu erhalten. Wir freuen uns darauf, mit Alveo zusammenzuarbeiten und die Finanzdienstleistungskunden zum Data-as-a-Service-Modell zu führen.“

Als Teil des NXT.NOW TM Frameworks zielt Tech Mahindra darauf ab, die menschenzentrierte Erfahrung für Unternehmen zu verbessern. Dies bedeutet, dass wir uns darauf konzentrieren, in neue Technologien und Lösungen zu investieren, die die digitale Transformation ermöglichen, um die sich entwickelnden Bedürfnisse seiner Kunden durch unser DigitALL-Framework besser zu erfüllen.

Mark Hepsworth, CEO von Alveo, sagte: „Unsere Partnerschaft mit Tech Mahindra ist ein weiterer Schritt vorwärts bei der Einführung von Data-as-a-Service-Angeboten für die Finanzdienstleistungsbranche. Die Geschwindigkeit des Onboardings, die Flexibilität beim Verbrauch und die geringeren Änderungskosten bei gleichzeitiger Bereitstellung einer klaren Reihe von Kontrollen, Dashboards und Konfigurationsoptionen haben Data-as-a-Service zum Modell der Wahl bei der Beschaffung von Datenverwaltungsfunktionen gemacht. Wir freuen uns, Tech Mahindra im ‚Powered by Alveo‘-Programm begrüßen zu dürfen, und freuen uns auf die enge Zusammenarbeit.“

Treten Sie mit uns in Verbindung unter www.techmahindra.com

Unsere Social-Media-Kanäle

Facebook: https://www.facebook.com/TechMahindra
Twitter: https://twitter.com/Tech_Mahindra
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/tech-mahindra/
YouTube: https://www.youtube.com/user/techmahindra09

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Für weitere Informationen zu Tech Mahindra wenden Sie sich bitte an:
Abhilasha Gupta, globale Unternehmenskommunikation und öffentliche Angelegenheiten
E-Mail: Abhilasha.Gupta@TechMahindra.com, media.relations@techmahindra.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
22.01. BUSINESS WIRE: Peru präsentiert sich auf der FITUR 2022 als nachhaltiges Reiseziel mit Schwerpunkt auf Outdoor-Veranstaltungen
22.01. BUSINESS WIRE: Sierra Metals meldet positive aktualisierte PEA für die Erweiterung der Yauricocha-Mine in Peru
22.01. BUSINESS WIRE: Erleben Sie die Eingeborenkultur der Ainu- und Jomon-Stämme in Hokkaido – Japan National Tourism Organization (JNTO)
21.01. BUSINESS WIRE: Virpax Pharmaceuticals, Inc. beauftragt Altasciences mit der Durchführung der ersten Humanstudie zu Epoladerm™ bei chronischen Schmerzen im Zusammenhang mit Osteoarthritis im Knie
21.01. BUSINESS WIRE: Altasciences scelta da Virpax Pharmaceuticals, Inc. per condurre il primo studio in soggetti umani di Epoladerm™ riguardante il dolore cronico associato all'osteoartrite del ginocchio
21.01. BUSINESS WIRE: ZuluTrade - weltweit größte Social-Trading-Plattform von der Finvasia Group übernommen
21.01. BUSINESS WIRE: Velodyne Lidar als Finalist bei SXSW Innovation Awards 2022 benannt
21.01. BUSINESS WIRE: Schlumberger comunica i risultati registrati nel quarto trimestre e nell’intero esercizio 2021 Schlumberger S.A. 31,90 -2,30%
21.01. BUSINESS WIRE: OMRON Healthcare Remote Patient Monitoring Services Win “Best of” Honors at CES 2022
21.01. BUSINESS WIRE: Il Perù si presenta alla fiera FITUR 2022 come destinazione biosicura, che promette splendide esperienze all’aperto
Rubrik: Finanzmarkt
08:49 Wochenausblick: Folgt der dunklen DAX-Woche eine schwarze? DAX ® 15.603,88 -1,94%
04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
22.01. BUSINESS WIRE: Peru präsentiert sich auf der FITUR 2022 als nachhaltiges Reiseziel mit Schwerpunkt auf Outdoor-Veranstaltungen
22.01. DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: 468 SPAC II SE (deutsch) 468 SPAC II SE EO 1 9,76 -1,17%
22.01. ROUNDUP/Corona-Beratungen: PCR-Tests, Kontaktverfolgung, Impfpflicht NOVAVAX INC. DL-,01 73,14 -2,13%
22.01. BUSINESS WIRE: Sierra Metals meldet positive aktualisierte PEA für die Erweiterung der Yauricocha-Mine in Peru
22.01. Brief mehrerer CDU-Kreischefs: Merz soll Fraktionsführung übernehmen
22.01. Klingbeil beeindruckt von Merz' Ergebnis bei Wahl zum CDU-Chef
22.01. Klingbeil rechnet mit baldiger Entscheidung über EEG-Umlage RWE St. 35,70 -2,19%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 04 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen