DAX®15.542,98+0,46%TecDAX®3.796,46+0,43%Dow Jones 3035.677,02+0,21%Nasdaq 10015.355,06-0,87%
finanztreff.de

'CNBC': Draftkings will Entain für 20 Milliarden US-Dollar kaufen

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
NEW YORK (dpa-AFX) - Unter den Anbietern von Glücksspielen und Sportwetten deutet sich einem Bericht zufolge eine transatlantische Übernahme mit einem zweistelligen Milliardenvolumen an. Der US-Konzern Draftkings -0,21% wolle den britischen Konkurrenten Entain (früher GVC) für rund 20 Milliarden US-Dollar kaufen, berichtete der TV-Sender "CNBC" am Dienstag ohne nähere Quellenangaben. Das US-Unternehmen wolle die Transaktion bar und in eigenen Aktien bezahlten. 20 Milliarden Dollar sind aktuell umgerechnet rund 14,6 Milliarden Pfund.

Laut der Datenbank der Nachrichtenagentur Bloomberg gibt es derzeit knapp 587 Millionen Entain-Aktien. Bei einer 20-Milliarden-Dollar-Offerte würde ein Anteil an Entain daher mit knapp 2500 Pence bewertet, wobei die genaue Bewertung vom Aktienanteil der Offerte und der Entwicklung des Draftkings-Papiers abhängt. An der Londoner Börse zog der Kurs in den ersten Minuten nach dem CNBC-Bericht um ein Viertel auf 2400 Pence an und baute damit die Kursgewinne der vergangenen Wochen und Monate aus.

Zudem sorgte der Bericht des US-TV-Senders auch für Bewegung bei anderen Glücksspiel-Aktien. So zogen die im EuroStoxx 50 gelisteten Papiere des irischen Unternehmens Flutter +13,85% zuletzt um knapp vier Prozent an. In London legten die Aktien von 888 +4,33% rund sechs Prozent zu. Die Papiere des potenziellen Käufers gaben in New York dagegen leicht nach./zb/jha/


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen