DAX®15.123,87+0,75%TecDAX®3.355,16+0,33%Dow Jones 3034.297,73-0,19%Nasdaq 10014.149,12-2,48%
finanztreff.de

Commerzbank: Early Bird auf Allzeithoch

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Der Early Bird, der Frühindikator für die deutsche Wirtschaft, ist im Dezember zum dritten Mal in Folge gestiegen. Mit 0,82 Punkten erreichte er den höchsten Stand seit Beginn der Datenreihe 1993. "Ein beträchtlicher Anteil des Anstiegs der vergangenen Monate ist auf den schwächeren Euro zurückzuführen, der die preisliche Wettbewerbsfähigkeit deutscher Produkte auf dem Weltmarkt merklich verbessert hat", schreibt Volkswirt Ralph Solveen in einer Mitteilung.

Zudem drückt nach seiner Aussage die in den vergangenen Monaten deutlich gestiegene Kernteuerungsrate den kurzfristigen Realzins immer weiter nach unten, womit sich die Impulse von Seiten der Geldpolitik zuletzt noch einmal verstärkt haben. "Leicht verschlechtert hat sich dagegen das weltwirtschaftliche Umfeld, was aber angesichts der positiven Entwicklung der beiden anderen Unterkomponenten des Early Bird nicht weiter ins Gewicht fiel", kalkuliert Solveen.

Bisher hätten die vom Early Bird signalisierten sehr guten konjunkturellen Rahmenbedingungen wegen der Pandemie noch keine durchschlagende Wirkung entfaltet. Sollte die Pandemie aber irgendwann überwunden sein und auch die mit ihr zusammenhängenden Lieferengpässe zumindest an Bedeutung verloren haben, dürfte in Deutschland ein kräftiger Aufschwung einsetzen, prognostiziert der Ökonom.

Kontakt zum Autor: hans.bentzien@dowjones.com

DJG/hab/jhe

END) Dow Jones Newswires

January 14, 2022 02:33 ET ( 07:33 GMT)

Copyright (c) 2022 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
23:11 API-Daten zeigen Abnahme der US-Rohölbestände Brent Crude Oil - Indikation 88,02 +1,85%
22:54 Cloud-Geschäft treibt Microsoft-Gewinn auch im 2. Quartal Microsoft Corporation 243,50 -7,50%
22:32 NACHBÖRSE/XDAX +0,2% auf 15.160 Punkte L/E-DAX Index EUR (Total Return) 15.220,06 +0,72%
22:15 IRW-PRESS: Barsele Minerals Corp.: Barsele schließt erste Tranche der Privatplatzierung ab Barsele Minerals Inc. 0,348 -6,452%
22:11 MÄRKTE USA/Uneinheitlich - Amex und IBM stützen Dow American Express 153,20 +11,05%
22:05 IRW-PRESS: Quantum Battery Metals Corp.: Quantum Battery Metals beauftragt Geologenteam mit Planung des Explorationsprogramms QUANTUM BATTERY MET. CORP 0,540 -7,692%
21:50 DGAP-Adhoc: SLM Solutions Group AG: Einladung der Inhaber der Wandelanleihe 2017/2022 zu einer Abstimmung ohne Versammlung SLM Solutions AG 13,14 -6,01%
21:50 DGAP-Adhoc: SLM Solutions Group AG: invitation to the holders of the Convertible Bonds 2017/2022 to hold a vote without meeting SLM Solutions AG 13,14 -6,01%
21:27 DGAP-Adhoc: Soheil Dastyari wird neuer Vorstandsvorsitzender der Bastei Lübbe AG Bastei Lübbe AG 5,96 +2,76%
21:27 DGAP-Adhoc: Soheil Dastyari to become new Chairman of the Executive Board of Bastei Lübbe AG Bastei Lübbe AG 5,96 +2,76%
Rubrik: Finanzmarkt
23:19 BUSINESS WIRE: Lithion Recycling gründet Partnerschaft mit IS Dongseo Company für eine exklusive Lizenzvereinbarung für seine Lithium-Ionen-Batterie-Recyclingtechnologie in Südkorea
23:19 BUSINESS WIRE: Alvaria fügt intelligente Echtzeit-KI-Ressource für die Optimierung der Arbeit der Mitarbeitenden von Kontaktzentren von Unternehmen hinzu
22:57 BUSINESS WIRE: Andersen Global nimmt Mitgliedsfirmen in Kroatien auf
22:53 Ukrainischer Minister: Lassen uns keine Zugeständnisse aufzwingen
22:53 BUSINESS WIRE: Enedym Inc. gibt strategische Partnerschaft mit JFE Shoji bekannt
22:48 Microsoft übertrifft Erwartungen mit Quartalszahlen Microsoft Corporation 243,50 -7,50%
22:46 BUSINESS WIRE: Vodafone Portugal führt Freisprechgerät Nevo® Butler von Universal Electronics als Unterhaltungs- und Smart-Home-Zentrale ein
22:41 BUSINESS WIRE: Bird dehnt europäische Betriebe mit neuen Zulassungen in Frankreich, Italien und den Niederlanden aus
22:36 Texas Instruments überrascht mit Optimismus und starken Quartalszahlen TI - Texas Instruments Inc. 156,60 -0,77%
22:32 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow reduziert Minus - Tech-Ausverkauf hält an Dow Jones Industrial Average ( 34.297,73 -0,19%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 04 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen