DAX®15.542,98+0,46%TecDAX®3.796,46+0,43%Dow Jones 3035.677,02+0,21%Nasdaq 10015.355,06-0,87%
finanztreff.de

DAX® - Das sind die Widerstände!

| Quelle: HSBC | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HSBC Daily Trading
 

 

DAX® - Das sind die Widerstände!

Nachdem wir uns gestern beim DAX® eher um das „größere Bild“ gekümmmert haben, wollen wir heute in den Kerzenchart auf Tagesbasis hineinzoomen. Man erkennt, dass die vom Viermonatstief 14.818 Punkte ausgehende Erholung zunächst exakt bis zum ersten bedeutenden (38,2-Prozent-) Fibonacci-Retracement der von Ende August bis Anfang Oktober dauernden Abwärtswelle reichte. Wird der Widerstand mit einem Einwochenhoch oberhalb von 15.268 Zähler überwunden, zeigt sich um 15.400/15.450 Zähler, wo auch das bisherige Oktoberhoch liegt, die nächste Barriere. Wirklich massiv ist dann jene Doppelhürde um 15.550/15.560 Punkte, wo sich die 61,8-Prozent-Fibonacci-Marke und der mittelfristig bedeutende 38-Tage-Durchschnitt befinden. Von oben nähern sich als weitere Barrieren die sechswöchige Abwärtstrendgerade sowie die leicht fallende 55-Tage-Linie um 15.620/15.650 Zähler. Neuerliche Rücksetzer unter die 15.000er-Marke wären zunächst unproblematisch, sofern sie über dem jüngsten Zwischentief enden und auch zeitlich im Rahmen bleiben. Unterstützend könnte demnächst der MACD-Indikator ins Spiel kommen, der erstmals seit Ende Juli ein positives Signal auf Tagesbasis geben könnte.

DAX® (Daily)

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²
 

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus.

 

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen