DAX®15.542,98+0,46%TecDAX®3.796,46+0,43%Dow Jones 3035.677,02+0,21%Nasdaq 10015.355,06-0,87%
finanztreff.de

DAX® - Die ersten kleinen Kaufsignale

| Quelle: HSBC | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HSBC Daily Trading
 

 

DAX® - Die ersten kleinen Kaufsignale

Immerhin: die ersten Kaufsignale beim DAX® sind da. Man muss sich dabei zwar dem Kerzenchart auf Stundenbasis widmen, aber eine klare Entspannung der Situation ist dann doch auszumachen. So sieht nicht nur der MAXD-Indikator in diesem Zeitfenster positiv aus. Noch wichtiger: ein vor gut zwei Wochen begonnener Abwärtstrend wurde direkt in der ersten Handelsstunde geknackt. Stunde zwei sorgte dann für schöne Anschlusskäufe, die den deutschen Blue-Chip-Index direkt über die nächste Hürde, das bisherige Oktoberhoch 15.268 Punkte, hievten. Damit ist der Weg grundsätzlich bis zum 200-Stunden-Durchschnitt bei derzeit etwa 15.370 Zählern frei geräumt. Der Widerstand wird durch das 50-Prozent-Fibonacci-Retracement einer genau einmonatigen Abwärtswelle (6. September bis 6. Oktober) verstärkt. Diese wiederum wäre oberhalb der 61,8-Prozent-Fibonacci-Marke um 15.520 Zähler beendet und dort ohnehin der Ausbruch aus dem am 6. September startenden Abwärtstrend geschafft. Eine erste Unterstützungszone zeigt sich nunmehr um 15.100/15.110 Zähler. Eine weiter liegt rund um die 15.000er-Marke herum. Darunter wäre ein weiterer Test der strategischen 14.800er-Unterstützung zu befürchten.

DAX® (1 Hour)

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²
 

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus.

 

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen