DAX®15.280,86+0,16%TecDAX®3.842,93+0,55%Dow Jones 3035.135,94+0,68%Nasdaq 10016.399,24+2,33%
finanztreff.de

DAX® - Glättungslinie setzt wichtige Leitplanke

| Quelle: HSBC | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HSBC Daily Trading
 

 

Glättungslinie setzt wichtige Leitplanke

Die 38-Tages-Linie (akt. bei 15.477 Punkten) besitzt weiterhin eine hohe Anziehungskraft auf den DAX®. Dieses Mal als „positiver Magnet“ im Anschluss an eine schwächere Eröffnung. Der Respekt der Marktteilnehmer vor der angeführten Glättungslinie lässt sich nicht zuletzt an den nur wenig veränderten Schlusskursen im bisherigen Wochenverlauf erkennen. Um das Innehalten der letzten Handelstage zu überwinden, ist deshalb unverändert ein Spurt über das Hoch vom 15. Oktober bei 15.599 Punkten notwendig, denn dann wäre auch der eingangs erwähnte Durchschnitt nachhaltig zurückerobert. Bei einem erneuten Rallyversuch greift dem DAX® das neue Allzeithoch des S&P 500® unter die Arme (siehe Analyse unten). Andererseits hat das gestrige Tagestief (15.406 Punkte) das Low vom Wochenauftakt bei 15.416 Punkten fast punktgenau bestätigt. Ein Abgleiten unter diese Bastion würde das Risiko eines Scheiterns an der 38-Tages-Linie signifikant erhöhen. So kommt dem angeführten gleitenden Durchschnitt unverändert die Funktion des kurzfristig entscheidenden Taktgebers zu.

DAX® (Daily)

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus.

 

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen