DAX®15.257,04-4,15%TecDAX®3.821,83-1,25%Dow Jones 3034.899,34-2,53%Nasdaq 10016.025,58-2,09%
finanztreff.de

DAX® - Kerzen machen Mut

| Quelle: HSBC | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HSBC Daily Trading
 

 

Kerzen machen Mut

Anhand des DAX®-Wochencharts lässt sich nochmals eindrucksvoll das Halten der 200-Tages- bzw. der 38-Wochen-Linie (akt. bei 15.250 Punkten) verdeutlichen. Auf dieser Basis hat das Aktienbarometer nicht nur ein „Hammer“-Umkehrmuster, sondern auch einen nicht ganz idealtypischen „morning star“ ausgebildet. Da im Tageschart am vergangenen Freitag zudem der „Deckel“ der letzten Handelstage in Form der kürzerfristigen Glättung der letzten 38 Tage (akt. bei 15.470 Punkten) nachhaltig überwunden wurde, besitzen die deutschen Standardwerte gute Karten aus den o. g. Kerzenmustern weiter Kapital zu schlagen. Dies gilt besonders, wenn dem DAX® der Spurt über die Hochs der letzten beiden Wochen bei 15.599/15.615 Punkten gelingt. Im Erfolgsfall definieren die Barrieren bei gut 15.800 Punkten ein erstes Anlaufziel, ehe das bisherige Allzeithoch bei 16.030 Punkten wieder ins Blickfeld rückt. Auf der Unterseite definiert dagegen die o. g. 38-Wochen-Linie einen markanten Rückzugsbereich. Unter strategischen Gesichtspunkten gilt es, die Tiefpunkte bei gut 14.800 Punkten nicht mehr zu unterschreiten, denn unterhalb dieses Schlüssellevels müssten Anleger von einer Topbildung ausgehen.

DAX® (Weekly)

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus.

 

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen