DAX®15.542,98+0,46%TecDAX®3.796,46+0,43%Dow Jones 3035.677,02+0,21%Nasdaq 10015.355,06-0,87%
finanztreff.de

Deutsche Wohnen und Vonovia verkaufen knapp 15.000 Wohnungen an Berlin

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Die Deutsche Wohnen SE und Vonovia SE haben sich mit dem Land Berlin auf einen Verkauf von 14.750 Wohnungen und 450 Gewerbeeinheiten geeinigt. Eine Veräußerung eines umfassenden Wohnportfolios war im Zuge der bevorstehenden Fusion von Vonovia und Deutsche Wohnen vereinbart worden.

Deutsche Wohnen veräußert 10.700 Wohn- und 200 Gewerbeeinheiten an die kommunalen Wohnungsgesellschaften Berlinovo, Degewo und Howoge für 1,65 Milliarden Euro bzw. 2.185 Euro pro Quadratmeter. Der Preis pro Quadratmeter berücksichtige den jeweiligen Zustand der Wohnungen. Aus dem Portfolio von Vonovia stammen insgesamt 4.250 Einheiten zum Preis von rund 811 Millionen Euro. "Die Wohnungen werden zu einem fairen Preis von uns veräußert", sagte Vonovia-Chef Rolf Buch.

Dem Land Berlin waren im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot von den beiden Unternehmen insgesamt rund 20.000 Wohnungen zum Kauf angeboten worden, wie die beiden DAX-Konzerne weiter mitteilten. Deutsche Wohnen, für die derzeit ein Übernahmeangebot von 53 Euro je Aktie läuft, hält laut Mitteilung auch künftig mehr als 100.000 Wohnungen in Berlin.

Kontakt zu den Autoren: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mgo/uxd

END) Dow Jones Newswires

September 17, 2021 07:01 ET ( 11:01 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen