DAX®15.627,36+0,37%TecDAX®3.678,22+0,45%Dow Jones 3035.141,26+0,60%Nasdaq 10015.080,26+0,41%
finanztreff.de

Devisen: Eurokurs stabilisiert sich auf niedrigem Niveau

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro +0,3745% hat sich am Dienstag im späten US-Devisenhandel etwas stabilisiert. Zuletzt notierte die europäische Gemeinschaftswährung bei 1,1782 US-Dollar. Im europäischen Währungsgeschäft war der Euro bis auf 1,1756 gefallen, den tiefsten Stand seit Anfang April. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1775 (Montag: 1,1766) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8493 (0,8499) Euro gekostet.

Profitiert von der größeren Unsicherheit an den Finanzmärkten hat vor allem der japanische Yen, der als sichere Alternative gesucht wurde. Er legte zu allen wichtigen Währungen zu. Unter anhaltendem Druck standen am Dienstag weiterhin der australische und der neuseeländische Dollar. Die Währungen der beiden Rohstoffländer reagieren besonders anfällig auf Konjunktursorgen./bek/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
2026 ist das Ende der Verbrennungsmotoren bei VW. Glauben Sie, dass VW damit viele Autofahrer verlieren wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen