DAX®15.705,81-0,33%TecDAX®3.813,57-0,87%Dow Jones 3035.490,69-0,74%Nasdaq 10015.598,39+0,25%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: Aves One AG: Erhalt einer Mitteilung über die Absicht zum Abschluss eines Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags zwischen Rhine Rail Investment AG und Aves One AG (deutsch)

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Aves One AG: Erhalt einer Mitteilung über die Absicht zum Abschluss eines Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags zwischen Rhine Rail Investment AG und Aves One AG

^
DGAP-Ad-hoc: Aves One AG / Schlagwort(e): Übernahmeangebot
Aves One AG: Erhalt einer Mitteilung über die Absicht zum Abschluss eines
Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags zwischen Rhine Rail Investment
AG und Aves One AG

13.10.2021 / 21:42 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 Marktmissbrauchsverordnung

Aves One AG: Erhalt einer Mitteilung über die Absicht zum Abschluss eines
Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags zwischen Rhine Rail Investment
AG und Aves One AG

Hamburg, 13. Oktober 2021 - Die Rhine Rail Investment AG, die Bieterin in
dem freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot für die Aktien der Aves One
AG vom 21. September 2021, hat der Aves One AG heute ihre Absicht
mitgeteilt, den Abschluss eines Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags
zwischen der Rhine Rail Investment AG und der Aves One AG nach Abschluss des
freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots anzustreben. Dies setzt voraus,
dass alle Angebotsbedingungen der am 21. September 2021 veröffentlichten
Angebotsunterlage erreicht werden, insbesondere die Mindestannahmequote von
85 %. Die Rhine Rail Investment AG behält sich vor, die Gespräche über einen
Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag jederzeit zu beenden,
insbesondere für den Fall, dass die Option besteht, einen Squeeze-out der
verbleibenden Aktionäre der Aves One AG umzusetzen.

Kontakt
Aves One AG
Tobias Aulich, Vorstand
T +49 (40) 238 304 600
E ir@avesone.com




13.10.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache: Deutsch
Unternehmen: Aves One AG
Große Elbstrasse 61
22767 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (40) 238 304 600
Fax: +49 (40) 238 304 699
E-Mail: ir@avesone.com
Internet: www.avesone.com
ISIN: DE000A168114
WKN: A16811
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),
Hamburg, Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf,
Stuttgart; London
EQS News ID: 1240629



Ende der Mitteilung DGAP News-Service


1240629 13.10.2021 CET/CEST

°


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Während der klassische Tourismus im zweiten Corona-Jahr weiter gelitten hat, profitiert vor allem die Caravan-Branche vom neuen Camping-Boom. Haben Sie sich einen Wohnwagen/ein Wohnmobil 2020/2021 gekauft?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen