DAX®15.522,92+0,05%TecDAX®3.749,23+0,20%Dow Jones 3035.609,34+0,43%Nasdaq 10015.388,71-0,14%
finanztreff.de

Diesen Samstag einplanen: Börsentag Leipzig

| Quelle: FIN_BLOG | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der Veranstaltungskalender ist weiter gut gefüllt. Nach dem Börsentag München findet nun an diesem Samstag, den 24. März der Börsentag kompakt Leipzig statt. Was Sie dort erwartet und wo Sie Ihre kostenfreie Eintrittskarte erhalten, erfahren Sie hier.

Der Börsentag kompakt in Leipzig steht unter dem Motto: Wo bieten sich in Zeiten historisch niedriger Zinsen noch attraktive Anlagemöglichkeiten? Doch dies ist nur eine der vielen Fragen rund um Börse & Co,die der Börsentag kompakt in Leipzig zu beantworten versucht. Die Informationsplattform rund um das Thema Geldanlage bietet mit Ausstellern und 3 Vortragsbereichen ein breites Spektrum an Wissen und Anregungen zur Anlage in Aktien, Anleihen und Rohstoffen aber auch Immobilien, Fonds und Derivaten. Speziell für Börsenneulinge wird ein Grundlagenvortrag zum „1x1 der Börse“ angeboten.

Dabei können sich die Besucher u.a. auf bekannte Referenten wie Alfred Maydorn und Holger Scholze freuen.

 

Ein paar Hintergrundinformationen

Entstanden ist die Veranstaltungsidee aus einem Tag der offenen Tür an allen deutschen Börsenplätzen. In Sachsen gibt es heute keine öffentliche Wertpapierbörse mehr aber die Tradition ist natürlich vorhanden. Die Alte Handelsbörse am Naschmarkt ist Leipzigs ältestes Versammlungsgebäude der Kaufmannschaft und eines der ältesten Barockbauwerke der Stadt. Der Beschluss zum Bau ging am 6. Mai 1678 von 30 Großkaufleuten aus, nachdem es zur Tradition geworden war, sich zum Abschluss großer Geschäfte in einem neutralen Raum zu treffen und diese zu besiegeln. Die im Erdgeschoss befindlichen Gewölbe wurden an Kaufleute vermietet. Der für Börsenversammlungen errichtete Saal im Obergeschoss diente außerhalb der Messen als Ballsaal (Redoutensaal) und wurde zum Abhalten von Auktionen genutzt. Der Zusatz „Alte“ Handelsbörse wurde erst ab 1886 notwendig, als am Tröndlinring die Neue Börse eingeweiht wurde. In Leipzig ansässig ist derzeit allerdings eine Spezialbörse, die EEX (European Energy Exchange). Hier wird Strom aus Österreich, Frankreich und Deutschland von Unternehmen gehandelt.

 

Ihre Eintrittskarte und die Anreisedaten

Der Börsentag kompakt findet in seiner fünften Auflage wieder im Tagungszentrum des Westin Hotels, im Herzen von Leipzig, direkt am Hauptbahnhof statt. Zentral gelegen ist sowohl die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem PKW bequem möglich. The Westin Leipzig Gerberstraße 15 04105 Leipzig

Einlass ist um 9.30 Uhr. Für die Teilnahme am Börsentag kompakt ist eine kostenfreie Anmeldung erforderlich. Registrieren Sie sich hier und sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme!

Viel Erfolg und einen spannenden Tag in Leipzig wünscht Ihnen das Team von finanztreff.de

Schlagworte:
,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Fairtrade-Branche atmet nach den Einbrüchen während der Corona-Krise wieder auf: Für das erste Halbjahr 2021 verzeichnet die Branche ein Umsatzplus von vier Prozent. Achten Sie beim Lebensmittelkauf auf Fairtrade-Produkte?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen