DAX®15.472,67+2,47%TecDAX®3.876,52+0,99%Dow Jones 3034.022,04-1,34%Nasdaq 10015.877,72-1,60%
finanztreff.de

Dollarkurs in Argentinien steigt auf Rekordhoch

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Der Dollarkurs in Argentinien ist auf einen Rekordwert gestiegen. Auf dem Schwarzmarkt kostete der US-Dollar am Dienstag nach übereinstimmenden Medienberichten 196 Pesos. Der bisherige Rekord aus dem Oktober 2020 lag bei 195 Pesos. Offiziell dürfen die Argentinier nur 200 US-Dollar pro Monat erwerben, deshalb floriert der Devisenhandel auf dem Schwarzmarkt. Der offizielle Dollarkurs liegt in dem südamerikanischen Land bei 99,57 Pesos.

Viele Argentinier kaufen Dollars auf dem Schwarzmarkt, um sich gegen die Inflation von rund 50 Prozent abzusichern und um zu sparen. In keinem anderen Land der Welt außerhalb der USA sind so viele Dollarnoten im Umlauf wie in Argentinien. Schätzungen zufolge besitzen die Argentinier 200 Milliarden US-Dollar in bar. Das sind etwa 10 Prozent aller sich im Umlauf befindenden Dollar-Scheine weltweit./dde/DP/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen