DAX®15.573,88+0,27%TecDAX®3.844,78-1,46%Dow Jones 3034.869,37+0,21%Nasdaq 10015.204,82-0,81%
finanztreff.de

dpa-AFX: JPMorgan belässt Kion auf 'Neutral' - Ziel 72 Euro

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Kion
nach vorläufigen Quartalszahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 72 Euro
belassen. Umsatz und operatives Ergebnis (bereinigtes Ebit) hätten seine
Prognosen und die Konsensschätzungen übertroffen, schrieb Analyst Akash Gupta in
einer am Montag vorliegenden Ersteinschätzung. Auch der angehobene
Jahresausblick des Gabelstaplerherstellers sei besser als erwartet ausgefallen./edh/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.07.2021 /
20:27 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.07.2021 / 20:27 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im
Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte
Analysten-Haus finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

Kion Group AG
Kion Group AG - Performance (3 Monate) 82,74 ±0,00%
EUR ±0,00
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
21.09. BERENBERG Positiv
20.09. HAUCK & AUFHÄUSER Positiv
15.09. UBS Positiv
Nachrichten
23.09. Fitch erhöht Kion auf BBB; Ausblick stabil
23.09. DGAP-PVR: KION GROUP AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
23.09. DGAP-PVR: KION GROUP AG: Veröffentlichung gemäß § -2-

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Corona-Schnelltests müssen ab 11. Oktober meist selbst bezahlt werden. Generell gratis bleiben sie noch für Menschen, die sich nicht impfen lassen können, darunter Kinder unter 12 Jahren. Finden Sie diese Regelung gut?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen