DAX®15.515,83+0,27%TecDAX®3.741,93+0,54%Dow Jones 3035.376,76+0,34%Nasdaq 10015.393,83+0,61%
finanztreff.de

dpa-AFX: JPMorgan hebt Ziel für Rolls-Royce auf 150 Pence - 'Neutral'

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für
Rolls-Royce nach zwei Anteilsverkäufen von 130 auf 150 Pence angehoben, aber die
Einstufung auf "Neutral" belassen. In Reaktion auf die Veräußerungen habe er
seine Gewinnprognosen (EPS) für die Jahre 2022 bis 2024 um 4 bis 5 Prozent
gekürzt, schrieb Analyst David Perry in einer am Montag vorliegenden Studie. Das
neue Kursziel reflektiere das mit den Transaktionen reduzierte Risikoprofil des Triebwerkherstellers./edh/he

Veröffentlichung der Original-Studie:
27.09.2021 / 17:16 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.09.2021 /
17:17 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im
Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte
Analysten-Haus finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Was auf manchen US-Highways alltäglich ist, soll auch bald auf deutschen Straßen häufiger zu sehen sein: selbstfahrende Autos. Würden Sie mit einem selbstfahrendem Auto fahren wollen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen