DAX®15.669,29+1,00%TecDAX®3.668,39+0,54%Dow Jones 3035.061,55+0,68%Nasdaq 10015.111,79+1,15%
finanztreff.de

EU-Staaten wollen Wegfall der Roaming-Gebühren verlängern

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BRÜSSEL (dpa-AFX) - Wer in der Europäischen Union verreist, soll nach dem Willen der EU-Länder auch weiterhin keine Roaming-Gebühren zahlen müssen. Verbraucher sollen demnach auch über Juni 2022 hinaus im Ausland telefonieren, SMS schreiben oder im Internet surfen können, ohne dabei mehr zu zahlen als im Heimatland. Die EU-Staaten einigten sich am Mittwoch auf eine entsprechende Position, die aber noch mit dem Europäischen Parlament abgestimmt werden muss.

In den 27 EU-Staaten sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen entfallen seit Juni 2017 die Roaming-Gebühren. Die EU-Länder wollen die ursprünglich zum Juni 2022 auslaufende Regelung nun verlängern und an einigen Stellschrauben drehen. So soll Nutzern beim Roaming künftig eine möglichst gleichbleibende Netzqualität zur Verfügung stehen. Verbraucher sollen auch beim Roaming auf Fähren oder in Flugzeugen vor Kostenexplosionen geschützt werden./dhu/DP/mis


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

Deutsche Telekom
Deutsche Telekom - Performance (3 Monate) 17,84 +0,61%
EUR +0,11
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
22.07. JPMORGAN Positiv
12.07. UBS Positiv
07.07. BARCLAYS Positiv
Nachrichten
23.07. Innenministerium treibt Einführung von SMS-Warnsystem voran Deutsche Telekom 17,84 +0,61%
22.07. dpa-AFX: JPMorgan hebt Ziel für Deutsche Telekom auf 28,50 Euro Deutsche Telekom 17,84 +0,61%
22.07. Laschet: NRW wird Weg für Warnung per SMS auf Handy ebnen Deutsche Telekom 17,84 +0,61%
Weitere Wertpapiere...
1&1 Drillisch AG 25,06 +1,46%
EUR +0,36
Telefonica Deutschland AG 2,45 ±0,00%
EUR ±0,00
Vodafone Group 1,41 +1,87%
EUR +0,03

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 30 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen