DAX®15.603,88-1,94%TecDAX®3.504,31-2,41%S&P 500 I4.399,10-1,89%Nasdaq 10014.438,40-2,75%
finanztreff.de

EUREX/DAX-Future verliert 410 Punkte - 15.000er-Marke gefallen

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones) Der Dezember-Kontrakt des DAX-Futures verliert 410 auf 14.929 Punkte. Von Gegenwehr ist im frühen Handel wenig zu spüren, wie an der Schnur gezogen geht es nach unten. Neben der Aussage des Moderna-CEO in der FT, dass die Wirksamkeit des aktuellen Impfstoffes gegen die Omrikon-Variante wahrscheinlich abnehmen werde, belasten die Aussagen von Fed-Chef Jerome Powell. Die neue Omikron-Variante des Coronavirus berge die Gefahr einer weiteren Verschärfung der Lieferketten-Probleme, die in diesem Jahr zu einem Inflationsschub geführt haben, sagte US-Notenbankpräsident Jerome Powell in einem am Montag veröffentlichten Redetext. Der jüngste Anstieg der Corona-Fälle und das Auftreten der Omikron-Variante stellen Abwärtsrisiken für die Beschäftigung und die Wirtschaftstätigkeit dar. Das Tageshoch liegt bislang bei 15.424 und das Tagestief bei 14.911 Punkten. Umgesetzt wurden bisher 4.219 Kontrakte.

DJG/thl/raz

END) Dow Jones Newswires

November 30, 2021 01:23 ET ( 06:23 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 04 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen