DAX®15.542,98+0,46%TecDAX®3.796,46+0,43%Dow Jones 3035.677,02+0,21%Nasdaq 10015.355,06-0,87%
finanztreff.de

Französische Wirtschaft nimmt überraschend stark Fahrt auf

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
PARIS (dpa-AFX) - Die französische Wirtschaft hat im Frühjahr nach einem schwachen Jahresauftakt unerwartet kräftig Fahrt aufgenommen. Im zweiten Quartal sei die Wirtschaftsleistung um 1,1 Prozent im Quartalsvergleich gestiegen, teilte das Statistikamt Insee am Dienstag nach einer erneuten Schätzung mit. Damit wurde eine erste Erhebung von Ende Juli überraschend nach oben revidiert. Ursprünglich hatte Insee für den Zeitraum April bis Juni nur ein Wachstum von 0,9 Prozent gemeldet.

Analysten wurden von der Aufwärtsrevision überrascht. Sie hatten für das zweite Quartal mit einer Bestätigung der vorangegangenen Erhebung gerechnet. Im ersten Quartal hatte Frankreichs Wirtschaft noch stagniert. Damals hatten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus die zweitgrößte Volkswirtschaft der Eurozone ausgebremst.

Wie Insee weiter mitteilte, erhielt die Wirtschaft im zweiten Quartal vor allem Auftrieb durch einen stärkeren Konsum. Der legte im Frühjahr nach der Lockerung der Coronamaßnahmen kräftig zu, nachdem er im Auftaktquartal noch gesunken war. Außerdem wurde Frankreichs Wirtschaft durch Zuwächse im Außenhandel gestützt./jkr/stk


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen