DAX®15.573,88+0,27%TecDAX®3.844,78-1,46%Dow Jones 3034.909,92+0,32%Nasdaq 10015.211,81-0,77%
finanztreff.de

Goldman-Konsortium greift bei Amedes nach Mehrheit - Kreise

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Ben Dummett

NEW YORK (Dow Jones)Die Infrastruktursparte von Goldman Sachs und der Pensionsfonds Ontario Municipal Employees Retirement System sollen zu einem Konsortium gehören, die eine Mehrheitsbeteiligung an der deutschen Amedes Holding GmbH kaufen wollen. Wie mit der Situation vertraute Personen sagten, werde der Wert des medizinisch-diagnostischen Dienstleisters aus Hamburg auf fast 1,9 Milliarden US-Dollar einschließlich Schulden beziffert. Die Gruppe um Goldman Sachs erwerbe die Amedes-Beteiligung von Antin Infrastructure Partners.

Amedes bietet diagnostische Dienstleistungen für Endkunden, niedergelassene Ärzte und Kliniken in Labors und Praxen in Deutschland und Belgien. Durchgeführt werden auch PCR-Tests zur Diagnose von Covid-19. Von diesem in der Pandemie sehr gefragten Geschäft könnten die Käufer profitieren. Allerdings ist unklar, wie es sich mit den steigenden Impfungen entwickelt.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/cbr/rio

END) Dow Jones Newswires

July 30, 2021 08:41 ET ( 12:41 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen