DAX®15.618,98-0,32%TecDAX®3.644,42-0,65%Dow Jones 3035.124,97+0,18%Nasdaq 10015.125,03+0,09%
finanztreff.de

HomeToGo geht mit Milliardenbewertung an die Börse

| Quelle: dpa-afx topthem... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Quelle: dpa-AFX

HomeToGo ist ein Online-Marktplatz für Ferienhäuser - und begeistert offenbar die Anleger. Eine Bewertung sieht das Unternehmen im Milliardenbereich.

Luxemburg (dpa) - Der Ferienhaus-Marktplatz HomeToGo heimst bei seinem Börsengang mittels einer Börsenhülle eine Milliardenbewertung ein.

Der geplante Zusammenschluss mit dem Börsenganghilfsvehikel Lakestar Spac bewertet den Airbnb-Konkurrenten mit einem Eigenkapitalwert von 1,2 Milliarden Euro, wie die Unternehmen am Mittwoch in Luxemburg mitteilten. Der Abschluss des Deals werde für das laufende dritte Quartal erwartet, hieß es. Pläne für ein solches Vorhaben hatten die Unternehmen bereits Anfang Juni öffentlich gemacht. Die Aktie des Lakestar Spacs (Special Purpose Acquisition Company) stieg am Mittwochabend nachbörslich auf der Handelsplattform Tradegate leicht auf knapp über 10 Euro.

HomeToGo listet früheren Angaben zufolge Zehntausende Anbieter und betreibt 23 länderspezifische Webseiten und Apps. Das Unternehmen wurde 2014 gegründet und beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiter.

Lakestar-Chef Klaus Hommels hatte im Februar über eine Direktplatzierung bei institutionellen Investoren für 27,5 Millionen Lakestar-Spac-Aktien 275 Millionen Euro eingeheimst. Kurz danach wurde das Papier an der Frankfurter Börse gelistet. Dort ging es an den ersten Handelstagen bis auf 12,32 Euro nach oben, doch danach war die Luft schnell wieder raus und das Papier pendelte um den Ausgabepreis von 10 Euro.

Bei sogenannten Spacs handelt es sich um Finanzvehikel, bei denen meist bekannte Investoren Geld über einen Börsengang sammeln, um später ein Unternehmen zu übernehmen. Dabei haben die Unternehmen zum Zeitpunkt kein konkretes Ziel im Auge, sondern locken nur mit dem Versprechen, ein gutes zu finden. Spac-Investoren stellen dem Management des Vehikels also eine Art Blankoscheck aus.

Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Rubrik: Topthemen Banken
25.07. Vonovia: Wachsender Einfluss von Fonds erschwert Übernahmen
18.07. Erneut weniger Datenklau an Geldautomaten
16.07. Geld abheben verändert sich: Häufiger an der Ladenkasse
Rubrik: Topthemen Börsen
18:19 China-Sorgen beenden Gewinnserie des Dax
11:56 Pekings Vorgehen gegen Nachhilfeschulen löst Kurssturz aus
25.07. Vonovia: Wachsender Einfluss von Fonds erschwert Übernahmen
Rubrik: Topthemen Finanzen
23.07. Mehr Zahlungen ohne Bargeld im Euroraum
20.07. Bargeldgrenze: Brüssel will Geldwäsche an den Kragen Bitcoin / Schweizer Franken 36.346,0500 +14,2192%
19.07. Delta-Variante verhagelt Wochenauftakt an US-Börsen
Rubrik: Topthemen Konjunktur
14:18 Ifo-Geschäftsklima-Index sinkt überraschend
24.07. Schulschließungen: Wirtschaftsweise fürchtet Langzeitfolgen
22.07. EZB zementiert Zinstief - Politik der «ruhigen Hand»
Rubrik: Topthemen Unternehmen
12:53 Frauen in Topetagen städtischer Firmen in der Minderheit
05:43 Rohstoffmangel trifft die Verbraucher
23.07. Intel-Chef: Tiefpunkt bei Chip-Engpässen kommt noch
Rubrik: Topthemen Wirtschaft
20:59 Ahrtal: Über halbe Milliarde Euro Sachschäden für Wirtschaft
20:57 Aus für Immobilien-Fusion: Wagt Vonovia dritten Anlauf?
20:55 Galeria Karstadt Kaufhof plant Neustart
Rubrik: Topthemen Zentralbanken
23.07. Bundesbankpräsident hält EZB-Beschlüsse für zu weitgehend
22.07. EZB zementiert Zinstief - Politik der «ruhigen Hand»
22.07. EZB-Rat vor Weichenstellungen - Lagarde: «Wichtiges Treffen»

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 30 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen