DAX®15.257,04-4,15%TecDAX®3.821,83-1,25%Dow Jones 3034.899,34-2,53%Nasdaq 10016.025,58-2,09%
finanztreff.de

IAV GmbH: Ein E-Baukasten für alle Fälle: IAV entwickelt modulare Plattform für batterieelektrische Fahrzeuge

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
DGAP-Media / 2021-10-14 / 14:30

Presseinformation

Ein E-Baukasten für alle Fälle: IAV entwickelt modulare Plattform für batterieelektrische Fahrzeuge

Berlin, 14. Oktober 2021 - Der Hochlauf der E-Mobilität beschleunigt sich und die Modellvielfalt nimmt zu. Die Herausforderung besteht darin, den Kundennutzen von E-Autos weiter zu steigern und ihre CO[2]-Bilanz zu minimieren. Der Engineering Spezialist IAV hat eine modulare Plattform konzipiert, welche die Entwicklung von E-Antrieben in der Flotte schneller, günstiger und nachhaltiger macht - vom Kleinwagen bis zum leichten Nutzfahrzeug.

Plattformen sind ein Schlüssel, um Variantenvielfalt zu beherrschen und um Entwicklungszeit und insbesondere Produktkosten durch Skaleneffekte zu reduzieren", sagt Erik Schneider, Fachbereichsleiter E-Traction & Hybrid Drivetrain bei IAV.

Die vom Berliner Engineering Spezialisten IAV entwickelte E-Antriebsstrang-Plattform ermöglicht durch die Kombination der skalierbaren und modularen Systeme, wie z.B. Batterie und E-Maschine, eine große Vielfalt von Varianten für alle Fahrzeugsegmente und deren Antriebstopologien.

Die Plattform deckt ein Leistungsspektrum von 100 bis 440 kW, Batteriekapazitäten von 27 bis 115 kWh und Spannungslagen von 400 und 800 Volt ab, und ermöglicht sowohl den Einsatz von Silizium (Si) als auch von Siliziumcarbid (SiC). Hinzu kommen unter dem Aspekt der Technologieoffenheit zahlreiche Zusatzfunktionen, wie beispielsweise Allradantrieb und Torque Vectoring zur Erhöhung der Fahrdynamik.

In Summe hat IAV etwa 24 Mio. technisch umsetzbare Antriebsstrangvarianten virtuell generiert und bewertet. Dabei wurden durch Simulationswerkzeuge wie z.B. der IAV Antriebsstrangsynthese die Hauptsysteme Batterie, E-Maschine, Inverter und Getriebe systematisch variiert und kombiniert.

Mit dem modularen E-Baukasten decken wir die Anforderungen der gesamten von uns definierten Flotte ab", erläutert Rene Kockisch, Teamleiter System Development Mechanics bei IAV. "Dabei können wir auch innerhalb der Fahrzeugklassen variieren - beispielsweise beim SUV von der Low-Cost-Lösung bis zur High-Performance Version."

Batterieplattform mit nachhaltigem Ökodesign

Einen besonderen Wert legt IAV auf das Thema Nachhaltigkeit. Auf Basis einer vollumfänglichen Lebenszyklusanalyse hat IAV für die Batterieplattform ein spezielles Ökodesign entwickelt. Dabei handelt es sich um eine überaus ressourcenschonende Lösung, die dazu beiträgt, dass in der Batterieproduktion durch eine bessere Materialauswahl, Verbindungstechnik, Zerlegung und Recycling weniger CO[2] emittiert wird, als bei der Herstellung klassischer Stromspeicher.

Bezahlbarkeit und Nachhaltigkeit sind zwei der größten Herausforderungen für die E-Mobilität", so Schneider. "Die konsequente Umsetzung von Plattformen im Ökodesign kann E-Mobilität erschwinglicher und nachhaltiger machen."

IAV nutzt die E-Antriebsstrang-Plattform bereits in verschiedenen Projekten mit Kunden, die sich entweder für Subsysteme interessieren, oder Lösungen für komplette E-Antriebsstränge benötigen. Aktuell beschreibt zudem ein Fachartikel in der durch die Springer Fachmedien München GmbH publizierten ATZ die Plattform und ihre modularen Einzelsysteme in größerem Detail.

Pressekontakt:

Andreas Cremer

Carnotstraße 1, 10587 Berlin

T: +49 172 1902 092; M: presse@iav.de

Über IAV: IAV ist mit mehr als 8.000 Mitarbeitern einer der weltweit führenden Engineering-Partner der Automobilindustrie. Das Unternehmen entwickelt seit über 35 Jahren innovative Konzepte und Technologien für zukünftige Fahrzeuge und setzte 2020 rund 896 Mio. Euro um. Zu den Kunden zählen weltweit alle namhaften Automobilhersteller und Zulieferer. Neben Fahrzeug- und Antriebsentwicklung ist IAV bereits frühzeitig in die Elektromobilität und das autonome Fahren eingestiegen und ist heute einer der führenden Entwicklungsdienstleister auf diesen Gebieten. Neben den Entwicklungszentren in Berlin, Gifhorn und Chemnitz/Stollberg verfügt IAV über weitere Standorte u.a. in München, Sindelfingen und Ingolstadt sowie in Europa, Asien als auch in Nord- und Südamerika. Ende der Pressemitteilung



Emittent/Herausgeber: IAV GmbH Schlagwort(e): Auto

2021-10-14 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de




Sprache: Deutsch
Unternehmen: IAV GmbH
Carnotsraße 1
10587 Berlin
Deutschland
Internet: https://www.iav.com/
EQS News ID: 1240831

Ende der Mitteilung DGAP-Media

1240831 2021-10-14

Bildlink: https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=download2_file&code_str=6d7d9f9633993db0cb2ad3dfa0ad0c61

Bildlink: https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1240831&application_name=news

END) Dow Jones Newswires

October 14, 2021 08:30 ET ( 12:30 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
26.11. NACHBÖRSE/XDAX -0,8% auf 15.133 Pkt - Allianz und BASF fester Allianz SE 193,28 -4,60%
26.11. IRW-PRESS: Yumy Bear Goods Inc.: Yumy Bear meldet Einführung bei nationaler Apotheken- und Drogeriekette mit landesweit über 800 Filialen YUMY BEAR GOODS INC. 1,80 -8,63%
26.11. IRW-PRESS: TAAT Global Alternatives Inc. : TAATT -2- TAAT GLOBAL ALTERNATIVES 2,05 -1,44%
26.11. IRW-PRESS: TAAT Global Alternatives Inc. : TAATT wird offizieller Lieferant von H.T. Hackney, einem der größten US-Großhändler TAAT GLOBAL ALTERNATIVES 2,05 -1,44%
26.11. CORONA-BLOG/Merck: Covid-19-Pille senkt Krankenhausrisiko um 30% anstatt 50% Merck & Company 69,57 -5,63%
26.11. DGAP-News: Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA: 468 SPAC I SE, eine Beteiligung von Heliad, schließt erfolgreich den Unternehmenszusammenschluss mit der Boxine GmbH ab HELIAD EQ.PARTN. NA O.N. 10,80 -5,68%
26.11. PRESS RELEASE: Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA: 468 SPAC I SE, an investment of Heliad, successfully completes its business combina-tion with Boxine GmbH HELIAD EQ.PARTN. NA O.N. 10,80 -5,68%
26.11. PRESS RELEASE: BP p.l.c.: Transaction in Own Shares BP PLC SP.ADR/6 DL -,25 22,60 -6,61%
26.11. KOALITION21/Özdemir will als Landwirtschaftsminister Bauern für mehr Klimaschutz gewinnen
26.11. DGAP-Adhoc: Aufgrund des sehr windschwachen Novembers passt clearvise die Prognosen für 2021 nach unten an
Rubrik: Finanzmarkt
26.11. IRW-News: Yumy Bear Goods Inc.: Yumy Bear meldet Einführung bei nationaler Apotheken- und Drogeriekette mit landesweit über 800 Filialen YUMY BEAR GOODS INC. 1,80 -8,63%
26.11. IRW-News: TAAT Global Alternatives Inc. : TAAT wird offizieller Lieferant von H.T. Hackney, einem der größten US-Großhändler TAAT GLOBAL ALTERNATIVES 2,05 -1,44%
26.11. BUSINESS WIRE: ZOVOO sorgt auf seiner Händlerkonferenz für Aufsehen in der Zerstäubungsbranche
26.11. GESAMT-ROUNDUP 2/Dramatischer Corona-Appell: 'Müssen jetzt diese Welle stoppen' Airbus SE 101,20 -10,06%
26.11. ROUNDUP: Bundesregierung stuft acht Länder als Virusvariantengebiete ein
26.11. ROUNDUP: USA kündigen Beschränkungen für Einreisen aus dem südlichen Afrika an
26.11. Bundesregierung stuft acht Länder als Virusvariantengebiete ein
26.11. OTS: Börsen-Zeitung / Black Friday, Marktkommentar von Kai Johannsen
26.11. KORREKTUR/GESAMT-ROUNDUP/Corona-Appell: 'Müssen jetzt diese Welle stoppen' Lufthansa 5,63 -8,85%
26.11. KORREKTUR/Kreise:EU-Staaten wollen Passagierflüge aus südlichem Afrika aussetzen Air France-KLM S.A. 3,78 -6,60%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen