DAX®15.542,98+0,46%TecDAX®3.796,46+0,43%Dow Jones 3035.677,02+0,21%Nasdaq 10015.355,06-0,87%
finanztreff.de

INDEX-MONITOR: Fünf SDax-Aufsteiger im verkleinerten MDax

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Fünf Unternehmen aus dem Nebenwerte-Index SDax +0,20% sind seit dem heutigen Montag (20. September) in den MDax +0,31% aufgestiegen. Zugleich wurde der Index der mittelgroßen Werte um zehn Mitglieder verkleinert, die wegen der Dax +0,46%-Reform der Deutschen Börse in den neuen Dax 40 aufsteigen.

Neu in dem jetzt 50 Werte umfassenden MDax sind die Vodafone-Sendemastentochter +0,30% Vantage Towers -0,07% sein und der Recycling-Spezialist Befesa +1,31%, wie die Deutsche Börse -0,38% Anfang September mitgeteilt hatte. Zudem geben der Gabelstapler-Hersteller Jungheinrich +0,69%, der Finanzdienstleister Hypoport -0,62% und der Online-Händler für den Haustierbedarf, Zooplus +0,13%, ihr Stelldichein.

Ihre Plätze räumen mussten dafür der Baukonzern Hochtief -0,11%, der Antikörperspezialist Morphosys ±0,00%, der Windkraftanlagen-Herstellers Nordex -0,12%, der Wind- und Solarparkbetreiber Encavis +0,76% und die Shop Apotheke +0,07%.

Im Zuge der Erweiterung des Dax um zehn auf 40 Mitglieder wanderten zudem folgende MDax-Unternehmen ab: Der Flugzeugbauer Airbus ±0,00%, der Online-Modehändler Zalando -2,70%, das Medizintechnik-Unternehmen Siemens Healthineers +0,65%, der Duftstoffe- und Aromenhersteller Symrise -0,21%, der Kochboxenlieferant Hellofresh -0,91%, die Holding Porsche SE +1,44%, der Chemikalienhändler Brenntag +0,54%, der Pharma- und Laborzulieferer Sartorius -0,04%, der Sportartikelhersteller Puma +1,37% und das Biotech-Unternehmen Qiagen +0,48%

Der MDax +0,31% wird laut Index-Experten mit diesem Verlust bedeutungsloser. Sein am Streubesitz orientierter Börsenwert wird drastisch um fast die Hälfte sinken. Der durchschnittliche Börsenwert eines Dax-Konzerns, gemessen an den frei handelbaren Aktien, werde künftig fast zehnmal so hoch sein wie der eines mittleren MDax-Unternehmens, hatte Analyst Uwe Streich von der Landesbank Baden-Württemberg Anfang September gesagt.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann./ck/mis


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

MDAX® (Performance)
MDAX® (Performance) - Performance (3 Monate) 34.824,99 +0,31%
PKT +107,63
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
AUTO1 Group SE 33,04 +2,77%
K+S AG 13,84 +2,52%
Nemetschek SE 98,80 +2,10%
Varta AG 127,10 +1,88%
Bechtle 61,64 +1,68%
Flops
Hannover Rueck 154,50 -1,03%
Fraport AG 60,74 -1,07%
Lufthansa 5,47 -1,10%
Scout24 AG 61,92 -1,18%
Teamviewer AG 13,25 -4,85%
Nachrichten
22.10. NACHBÖRSE/XDAX +0,1% auf 15.566 Pkt - Ernst Russ fester L/E-DAX Index EUR (Total Return) 15.569,09 +0,54%
22.10. MÄRKTE EUROPA/Berichtssaison liefert Impulse für guten Wochenausklang Vivendi S.A. 11,52 -0,26%
22.10. ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Robuste Daten bescheren Dax kleines Plus MDAX® (Performance) 34.824,99 +0,31%
Weitere Wertpapiere...
HYPOPORT AG 499,40 -0,62%
EUR -3,10
zooplus AG 475,00 +0,13%
EUR +0,60
Befesa S.A. 69,70 +1,31%
EUR +0,90
Vantage Towers AG 29,84 -0,07%
EUR -0,02
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen